Japanische Frau stellt köstliche Speisen aus Ghibli-Filmen nach!

In Anime sieht das Essen meistens viel leckerer aus als in der echten Welt. In Anime, wie Shokugeki no Souma (Food Wars!) oder Toriko läuft einem bei dem Anblick von den leckeren Speisen das Wasser im Mund zusammen.

Es ist nicht sehr unwahrscheinlich, dass man während des Zuschauens Hunger bekommt. Doch habt ihr euch je gefragt, wie das leckere Essen aus Animes im echten Leben aussehen würde?

Eine japanische Frau stellte das Essen aus den Filmen vom Ghibli-Studio nach, unter anderem von

  •  „Mein Nachbar Totoro“,
  • „Das wandelnde Schloss“,
  • „Chihiros Reise ins Zauberland“ und vielen mehr!

Ihre Kreationen stellt sie dann auf Instagram online unter dem Namen en93kitchen und sie sehen ziemlich deliziös aus.

Hier könnt ihr die köstlichen Speisen sehen:

Frühstück – Das wandelnde Schloss

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen