Wegen möglicher Verletzung des Gesetzes: 3. Folge von „My Girl Is A Faithful Virgin Bitch“ entfernt!

Die deutsche Online-Plattform Anime on Demand, die Animes verschiedener deutscher Verlage als Video-on-Demand-Service anbietet, musste gestern die 3. Folge vom Anime „My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch“ aus ihrem Angebot nehmen.

Auf Facebook gab Anime on Demand nämlich an, dass diese Folge nach ihrer Einschätzung nach gegen ein in Deutschland geltendes Recht (speziell § 4 Abs. 1 JMStV) verstoßen würde.

Wer nicht weiß, was dieses Gesetz besagt, kann sich dies hier durchlesen: Zum Gesetz

My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch

Anime on Demand ist vor allem für die Inhalte, die sie bieten, verantwortlich und strafrechtlich belangbar, weswegen sie auf kein Risiko eingehen wollen, was selbstverständlich ist. Deshalb bleibt die Folge daher vorerst aus dem Angebot und Nutzer, die die Folge bereits im Vorfeld gekauft haben, bekommen das Geld natürlich von Anime on Demand zurückerstattet.

In diesem Beitrag lautet es:

AoD auf Facebook

Quelle: facebook.com/aod.deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen