Dragon Ball Super: So würde das Tournament of Power in Echtzeit aussehen!

Die beliebte Animeserie Dragon Ball von Akira Toriyama gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Animeserien überhaupt und versüßte schon damals die Kindheit von unzähligen jungen Menschen.

Als man über 18 Jahren nichts mehr von einer Dragon Ball Fortsetzung gehört hat, wurde im Jahre 2015 ein neuer Ableger für das beliebte Franchise angekündigt, was die Herzen der Fans höher schlagen ließ: Dragon Ball Super.

Doch im März lief vorerst die letzte Folge von Dragon Ball Super und der Anime wird auf eine längere Zeit pausiert. Dafür bekommen die Fans einen Dragon Ball-Film, der die Geschichte von Super fortsetzen wird. Der Film wird am 14. Dezember 2018 in den japanischen Kinos anlaufen.

Dies könnte dich möglicherweise auch interessieren: Neue Informationen zur Story des neuen Dragonball Super-Films bekannt gegeben!

Jetzt auf Amazon vorbestellen

Wie wir alle wissen war das Highlight von Dragon Ball Super das Tournament of Power. Das Tournament of Power ist ein Kampfkunstwettbewerb, bei dem acht Universen mit jeweils zehn Kämpfern gegeneinander antreten. Auch unser Held Son Goku und seine Freunde nehmen am Turnier teil, um für das Schicksal ihres Universums zu kämpfen.

Das Tournament of Power wird in der Welt der Leere ausgetragen und wird von den beiden Zen-Ohs gehalten. Zudem dauert das Tournament of Power 48 Minuten.

Universum 7

Nun hat sich ein Dragon Ball-Fan hingesetzt und das ganze Tournament of Power auf die wirklichen 48 Minuten gekürzt. Dies ist wirklich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass diese 48 Minuten des Turniers auf 35 Folgen gestreckt wurden.

Dabei schnitt er das Turnier so, dass mehrere Ereignisse parallel verlaufen und man zusätzlich mehrere Tonspuren gleichzeitig hört, sodass es schwierig ist den Überblick zu behalten.

Die Anzahl der Krieger der Universen, sowie die verbleibende Zeit des Turniers ist am linken Bildrand zu sehen.

Es war sicherlich stressig und anstrengend für den Dragon Ball-Fan alle Szenen aus dem Tournament of Power in einem 48-minütigen Video zusammenzustellen und sie zu den jeweiligen Zeitabschnitten zuzuordnen. Zudem erwähnt er in der Videobeschreibung, dass er mehrere Tage an dem Video gearbeitet hat.

Dies waren sicherlich stressige Tage, doch es hat sich gelohnt und er schaffte es das Tournament of Power halbwegs nachvollziehbar in ein 48-minütiges Video zu packen, was ziemlich bewundernswert ist.

Hier könnt ihr euch das Tournament of Power in 48 Minuten ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen