One Piece erhÀlt ein Virtual-Reality Game in 2018!

Die 44. Ausgabe vom „Shueishas Weekly Shonen Jump“ Magazin gab am Montag bekannt, dass das japanische Unternehmen „Bandai Namco Entertainment“ an einem One Piece VR (Virtual Reality) Game arbeitet, welches den Namen „One Piece Grand Cruise“ tragen wird. In einem VR Game hat man die Möglichkeit in die Welt der Spiele einzutauchen z.B. mithilfe einer VR-Brille. Das VR Game wird fĂŒr die Playstation in 2018 in Japan erscheinen.

Jetzt auf Amazon bestellen!


In „One Piece Grand Cruise“ werden die Spieler der Strohhutbande beitreten, um die StrohhĂŒte auf der Thousand Sunny auf einer bestimmten Reise zu begleiten. Die Spieler haben die Möglichkeit mit den einzelnen Mitgliedern der StrohhĂŒte zu interagieren und werden sogar gegen die Marine kĂ€mpfen.

Im Juli hatten One Piece Fans die Chance das VR Game „One Piece Grand Cruise“ in einer Demoversion im Themenpark vom „Tokyo One Piece Tower“ zu testen. Man konnte aus der Demoversion entnehmen, dass es einen 8-Spieler Co-op Modus geben wird.

Quelle: ANN


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen