Netflix: Fortsetzung des Live-Action-Films von Death Note angek√ľndigt!

In einem Artikel √ľber Netflix-Filme gab die News-Webseite The Hollywood Reporter vor Kurzem bekannt, dass Netflix zurzeit an einer Fortsetzung der Live-Action-Verfilmung von Death Note arbeitet. Greg Russo (Mortal Kombat, Resident Evil, F.E.A.R.) wird sich um das Skript k√ľmmern.

Au√üerdem f√ľgte der Artikel hinzu, dass der erste Live-Action-Film von Death Note f√ľr den Chief Content Officer von Netflix, Ted Sarandos, ein ‚Äěansehnlicher“ Erfolg gewesen war.

Im ersten Film wird Light Turner von dem Schauspieler Nat Wolff geschauspielert, sein Gegenspieler L von Keith Stanfield, auch bekannt aus dem Film Straight Outta Compton. Mia Sutton, im Original auch als Misa Amane bekannt, wird von Margaret Qualley gespielt, und Ryuuk erhält die Stimme von Willem Dafoe, auch bekannt als die Stimme von Norman Osborn, aus der Spiderman-Trilogie.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum ersten Live-Action-Film von Death Note ansehen:

Quelle: ANN


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen