Noch älter als Boo – Der nächste Gegner von Son Goku steht fest

Galactic Patrol Prisoner

Nachdem das Tournament of Power seinen Abschluss im Manga von Dragon Ball Super machte, folgte der brandneuer Arc Galactic Patrol Prisoner, der im letzten Kapitel bereits startete. In diesem Arc setzen Son Goku und Vegeta ihr Training nach dem Turnier fort, als plötzlich Bulma eine Nachricht von Mister Satan weitergibt, dass eine mysteriöse Truppe in seinem Haus aufgetaucht ist und versucht haben, Majin Boo zu entführen. Als Son Goku und Vegeta sich daraufhin zum Ort des Geschehens begeben haben, werden sie von der Truppe überwältigt.

Es stellt sich heraus, dass Merus, Anführer der Truppe, und sein Team Majin Boo entführt haben, weil ein gefährlicher Krimineller der Galactic Patrol entkommen ist und die einzige Hoffnung der Dai Kaioshin ist, der vor langer Zeit von Majin Boo absorbiert wurde, um den Verbrecher wieder einzusperren.

Manga

Im aktuellen, 43. Manga-Kapitel, wurde nun die Identität des mysteriösen entflohenen Gefangenen enthüllt. Es stellt sich heraus, dass der entflohene Gefangene bereits schon lange vor der Existenz des Majin Boos lebte. Er lebte nämlich schon vor 10 Millionen Jahren und hört auf den Namen Moro. So ähnlich wie Son Gokus Genkidama, besitzt Moro die Fähigkeit, Lebensenergie zu sammeln, aber im Gegensatz zu Goku, verschlingt er diese jedoch. Um damals Moro zu bewältigen, wurde seine Magie versiegelt, in dem der Dai Kaioshin einen Großteil seiner göttlichen Macht aufgab. Er wurde anschließend gefangen und der Galactic Patrol übergeben.

Er sollte ursprünglich von der Galactic Patrol hingerichtet werden, jedoch gelingt es keinem die Hinrichtung zu vollziehen, da niemand die Kraft dafür besaß. Dies deutet bereits daraufhin, dass Moro über gewalttätige Kräfte verfügt und sehr stark ist. Er saß nun für 10 Millionen Jahren im Gefängnis, bis es ihm vor Kurzem gelungen ist auszubrechen.

Moro

Quelle: Twitter (@Cipher_db) / dragonballsuper-france.fr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen