Eiichiro Oda enthüllt, wann One Piece enden wird

One Piece

Es sind nun über 22 Jahre, seitdem der One Piece Manga in Japan seine Premiere feiern durfte und auch wenn One Piece zu den längsten Anime und Manga gehört, erreicht auch One Piece irgendwann mal sein Ende.

Auch Naruto, Bleach und Fairy Tail mussten in jüngster Vergangenheit sich diesem doch unausweichlichen Phänomen untergeben und ein Ende finden. Nun scheint es so, als wüsste man ungefähr, wann auch der nächste große Manga enden wird.

Nun gab Eiichiro Oda, der Mangaka von One Piece, vor Kurzem in einem Video des japanischen Youtube-Kanals „Fischer’s-フィッシャーズ-“ bekannt, wann er One Piece beenden möchte. In dem Video besuchte nämlich die Gruppe von Fischer’s das Zuhause von Oda und stellten ihm in einer Fragerunde die Frage „Wie lange wird die Geschichte von ‚One Piece‘ noch weitergehen?“. Auf die Frage antwortete er nämlich „Ich möchte sie in fünf Jahren beenden“.

2010 befand sich der Manga laut Eiichiro Oda noch bei 50%. Also brauchte er 13 Jahre für 50%. 2016 war die Geschichte laut dem Mangaka bei 60%, was dem vorherigen Tempo entspricht. Jedoch soll der Manga nun um 20% in den letzten 2 Jahren gesprungen sein, auf die heutigen 80%.

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

Quelle: ANN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen