Boruto Anime hat verstörende Szene mit Orochimaru schwer zensiert

Orochimaru

Im Naruto-Manga gibt es eine Szene, die später im Anime stark zensiert wurde. In dieser sieht man Orochimaru mit einem labor menschlicher Testopfer. Das lässt die jüngste Entscheidung in Boruto, ihm zu erlauben, sich Konohas Streitkräften anzuschließen, wie einen Fehler aussehen.

Orochimaru war lange Zeit der Hauptbösewicht der Naruto-Serie. Er versuchte, mit seinen dunklen Ninjutsu Konoha zu zerstören und Sasuke Uchiha für sich zu gewinnen. Dabei ging es ihm schließlich darum, seinen Körper für sich zu beanspruchen. Während seiner gesamten Ninja-Karriere nutzte Orochimaru die Gelegenheit, seine Lebensspanne zu verlängern. Das schaffte er, indem er den Körper wechselte. Das kam zum Nachteil derjenigen, die an ihrer körperlichen Form hingen. In anderen Worten, an ihrem Leben.

Allerdings erkannte der Schlangen-Ninja nicht, wie mächtig Sasuke werden würde. Und schon gar nicht, wie sehr sich der Uchiha der Rache an seinem Bruder verschrieben hatte. Während des Vierten Ninja-Weltkriegs schloss sich Orochimaru schließlich Konoha an. Er gab dem Verborgenen Blatt einen seiner stärksten jungen Krieger in Mitsuki. Dieser schloss sich danach Boruto und Sarada als Teil von Team 7 an.

Ein Twitter-Nutzer teilte die brutale Szene aus dem Naruto-Manga, in der Orochimarus „Labor“ in seiner ganzen schrecklichen Pracht gezeigt wurde, einschließlich grausamer Experimente an Menschen. Dies zeigte, wie weit Orochimaru bereit war zu gehen, um neue dunkle Techniken zu erlernen, die ihn sowohl mächtiger als auch möglicherweise unsterblich machen würden.

Vom Todesdoktor zum freundlichen Nachbarn

Im Moment ist Orochimaru in den letzten Kapiteln des Mangas Boruto: Naruto Next Generations nicht am Kampf gegen die Kara-Organisation beteiligt. Der Anime erlaubt ihm jedoch, gegen die Otsutsuki-Bande zu kämpfen, indem er es mit Victor aufnimmt.

Auch wenn Orochimaru sich in letzter Zeit gut benommen hat, besteht immer die Möglichkeit, dass er einen weiteren Angriff auf die Ninja-Welt startet. Davon gehen zumindest viele Fans des Animes und Mangas aus.

Hier seht ihr den Tweet: