Pokémon GO: Mewtu, Ho-Oh, Suicune, Raikou und Entei wieder von der GAME_MASTER Datei entfernt!

Wie PokémonGoHub berichtet, wurden die legendären Pokémon Mewtu, Ho-Oh, Suicune, Raikou und Entei wieder von der GAME_MASTER Datei entfernt. Das Erscheinen der Namen in der GAME_MASTER-Datei deutet zunächst darauf hin, dass es bald soweit sein könnte, dass auch diese legendären Pokémon demnächst in Pokémon GO erscheinen könnten.

Das Entfernen der Namen allerdings könnte eine Planänderung oder einen internen Test-Lauf andeuten. Letzteres könnte gut möglich sein, da man auch beim letzten Pokémon GO Fest die legendären Vögel einen Tag vor dem „Release“ wieder in die Datei eingefügt hat. Sicher ist allerdings, dass uns auch diese legendären Pokémon bald in Pokémon GO zur Verfügung stehen werden.

Jetzt auf Amazon bestellen!

So soll Ho-Oh laut Gerüchten und Theorien beim Yokohama Pokémon GO Stadium Event erscheinen, allerdings gibt es dazu keine offiziellen Angaben! Deshalb sollte dies nur als ein Gerücht aufgenommen werden.

Was ist diese GAME_MASTER Datei?

Viele werden sich fragen, was eigentlich diese besagte Datei ist. Die GAME_MASTER Datei ist eine Konfigurations-Datei für Pokémon GO, die direkt von den Pokémon GO Servern runtergeladen und auf den Smartphones gespeichert wird. Es wird benutzt, um die Anzahl der Server-Anfragen zu reduzieren. Die Werte der Datei werden in der App durchgehend genutzt.

Quelle: PokémonGOHub, Titelbild (c) Aerosocks