Dragonball Super Spoiler zu Folge 117: Vegeta im Schatten von Son Goku

In den letzten Dragon Ball Super Folgen haben wir gesehen, dass Vegeta gegen Toppo aus dem 11. Universum kämpft und sogar gut mithält. Doch nun wurden einige Spoiler vom Weekly Shonen Jump Korean-Magazin veröffentlicht, die zeigen, dass es für Vegeta doch nicht so gut aussieht.

Achtung! Ab hier folgen Spoiler zu Dragon Ball Super Folge 117 Wer also empfindlich gegenüber Spoilern ist, sollte hier aufhören zu lesen.

Die 117. Folge von Dragon Ball Super wird sich hauptsächlich mit den Charakteren Goku, Ribrianne, Rozie, Android 17, Android 18 und Vegeta beschäftigen. In dieser Folge setzt Ribrianne ihr Ziel auf Goku, der schon von seinem letzten Kampf gegen Super Saiyajin Kefla erschöpft ist. Doch zur rechten Zeit wird er von Android 17 und Android 18 gerettet.

Das Android-Duo aus dem 7. Universum tretet gegen Ribrianne und Rozie aus dem 2. Universum an. Es ist schwer zu sagen, wie der Kampf verlaufen wird und wer als Gewinner rausgehen wird. Wie wir wissen sind Ribrianne und Rozie die stärksten aus dem 2. Universum.

Vegeta steht schon zu lange in Gokus Schatten. Während Son Goku immer neue Formen und Techniken bekommt, wird Vegeta vernachlässigt – das schmeckte den Vegeta-Fans überhaupt nicht, doch leider müssen sie sich damit eine Weile abfinden.

Geleakter Scan aus dem Weekly Shonen Jump Korean-Magazin

Im Dragon Ball Heroes Livestream wurde nämlich erwähnt, dass Vegeta im Tournament of Power seine wahre Kraft zeigen wird. Von den letzten Spoilern können wir ausgehen, dass er versucht die gleiche Technik wie Goku anzuwenden, die Kraft, die sogar Götter nicht einfach erlangen: Ultra Instinct.

Von den Spoilern aus dem V Jump Korean-Magazin erfährt man, dass Vegeta versucht Gokus Ultra Instinct-Technik nachzuahmen und leichtsinnig handelt, was dazu führt, dass er scheitert. Außerdem wird er von Katopesla aus dem 3. Universum angegriffen.

Quelle: otakukart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen