Warum die erste Folge von Super Dragonball Heroes nur 8 Minuten geht

Die erste Folge der Anime-Adaption des Spiels Super Dragonball Heroes wurde zur Freude vieler Fans heute in Japan als Special ausgestrahlt. Jedoch kam die ErnĂŒchterung schnell, als man merkte, dass die Folge lediglich 8 Minuten und nicht, wie man es von anderen Animes kennt und daher erwartet hatte, 20 Minuten lief. Grund dafĂŒr ist eine grundlegende Misinterpretation der Anime-Adaption des Spieles.

Diese Anime-Adaption soll nĂ€mlich lediglich als Promotion fĂŒr das Spiel gelten, welches es jedoch nur in Japan gibt. Genau aus diesem Grund kann man außerhalb Japans die erste Folge nicht bei den bekannten Anime-On-Demand-Anbietern streamen, da Bandai das Spiel nicht außerhalb Japans herausbringen möchte und damit auch der Anime Japan-Only sein soll.

Außerdem handelt es sich nicht um einen regulĂ€ren Anime, wie zum Beispiel Dragonball Super. Es soll eine Mini-Serie werden, die lediglich das Spiel promoten soll. Dies erkennt man auch an der Dauereinblendung oben rechts im Bild der ersten Folge.

Hinweis: Aktiviert Benachrichtigung um alle wichtigen News bezĂŒglich Animes direkt auf euer GerĂ€t zu erhalten!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen