Release von One Piece: World Seeker verschoben!

One Piece: World Seeker

Es wurde vor Kurzem im 90. Manga-Band von One Piece bekannt gegeben, dass sich der Release vom kommenden Open-World-Game One Piece: World Seeker verzögert. Dementsprechend wurde der für dieses Jahr geplante Release auf 2019 verschoben.

Ursprünglich war der 31. Dezember von Amazon als Releasetermin genannt worden, welches allerdings nur als Platzhalter funktionierte. Da von den Entwicklern lediglich „2017“ angegeben wurde, war der 31. Dezember der letztmögliche Termin.

Auf „Jail Island“ wird Luffys Abenteuer in One Piece: World Seeker beginnen. Ursprünglich trug die Insel den Namen „Jewel Island“ wegen seinen wertvollen Mineralien, doch nun wird sie von der Weltregierung streng bewacht. Manche behaupten, dass die Insel etwas besitzt, was die ganze Neue Welt erschüttern würde.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Quelle: gematsu.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen