Boku no Hero Academia Fan rettet Frau vor Ex-Freund mit Machete!

Boku no Hero Academia

Ein Fan des beliebten Shounen-Animes Boku no Hero Academia wird für seine Heldentat und Tapferkeit gepriesen, nachdem er eine Frau vor ihrem Ex-Freund gerettet hat, der in einem Starbucks in Kalifornien aggressiv mit einer Machete rumfuchtelte und sie attackierte.

Laut 23ABC News ereignete sich der Vorfall am 9. September in einem Starbucks-Geschäft am Stockdale Highway in der Nähe von Village Lane. Der 27-Jährige Musiker Blaine Hodge war der Einzige, der sich dem Täter stelle. Die anderen Kunden flüchteten, nachdem sie bemerkten, dass der Angreifer eine tödliche Waffe in der Hand trug. Blaine Hodge lenkte den 31-Jährigen Ex-Freund ab, der später als Robert Rivas identifiziert wurde, sodass die Frau sich vor ihm verstecken konnte.

Blaine Hodge

Rivas wurde schließlich von den Behörden festgenommen. Hodge und das Opfer wurden durch den Angriff verletzt. So erlitt Hodge verschiedenen Quellen zufolge tiefe Schnitte an seiner Hand und zahlreiche Verletzungen an seinen Armen.

Es wurde sogar eine Spendenaktion für ihn veranstaltet, um seine medizinischen Kosten finanzieren zu können. Jedoch lief die Spendenaktion so gut, dass das Spenden-Ziel in Höhe von 9.000$ um das 5-fache überholt wurde! So wurden anstatt 9.000$ insgesamt 53.281$ gesammelt.

Spendenaktion gestoppt

Erstaunlich ist jedoch, dass Blaine Hodge die Spendenaktion gestoppt hat, da er der Meinung war, dass er nicht so viel Geld verdienen würde. Das Ziel sei bereits erreicht worden und das in nur 8 Tagen. Die Spendenaktion hätte noch Wochen laufen können, womit er für seine heroische Tat durchaus noch mehr belohnt worden wäre. Ihm genügten jedoch die 53.281$!

Spendenaktion

Inspiration

Seine Inspiration, Gutes zu tun, kommt scheinbar von seinem Lieblings-Anime Boku no Hero Academia, was er auch stolz mit einem Motiv von All Might auf seinem T-Shirt zeigt. Auf anderen Bildern trägt er ebenfalls T-Shirts mit dem Motiv von Izuku  Midoriya, dem Protagonisten der Serie.

Blaine Hodge

Quelle: nextshark.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen