Phanimenal

Live-Action-Film zu Boku no Hero Academia angekündigt!

Live-Action-Film

Die Anime-Adaption des Mangas My Hero Academia ist weltweit ein beliebter Anime und feiert große Erfolge. Das Franchise hat es in 3 Staffeln geschafft, einen großen Hype um den Anime aufzubauen, was auch die Frequenz erklärt, mit der die Staffeln veröffentlicht wurden.

Die US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft Legendary Entertainment gab nun vor Kurzem bekannt, dass der Manga Boku no Hero Academia von Kōhei Horikoshis eine Live-Action-Adaption aus Hollywood erhalten wird.

Alex Garcia und Jay Ashenfelter leiten das Projekt für Legendary Entertainment, während Ryōsuke Yoritomi, der Redakteur des Boku no Hero Academia-Mangas, das Projekt für Shueisha beaufsichtigt.

Handlung:

In der Welt von „Boku no Hero Academia“ besitzen 80% der Menschen eine Superkraft, die Quirk genannt wird. Manche können Explosionen auslösen, manche können schweben, manche können einen Strahl aus ihrem Bauchnabel schießen. Der Junge Izuku Midoriya hat einen Traum, und zwar möchte er wie sein Vorbild „All Might“ ein Superheld sein. Leider musste er eines Tages feststellen, dass er zu den 20% der Menschheit gehört, die keinen Quirk besitzen.

Doch durch einen Vorfall beeindruckte Midoriya den Superheld All Might, welcher daraufhin beschließt ihn zu trainieren. Wird Midoriya es schaffen ein Superheld zu werden und damit in All Mights Fußstapfen treten können?

Hier seht ihr den Trailer zu Boku no Hero Academia:

 Quelle: ANN