Detektiv Conan-Manga legt erneut eine Pause ein!

Detektiv Conan Pause

Die diesjährige 15. Ausgabe des Shogakukan’s Weekly Shonen Sunday-Magazin gab vor Kurzem bekannt, dass der weltweit beliebte Krimi-Manga Detektiv Conan von Gosho Aoyama erneut eine Pause einlegen wird. Die Pause wird demnach einen Monat andauern, weshalb es bis zur 18. Ausgabe keine Kapitel erscheinen werden, sodass der Mangaka wieder diese Zeit für Nachforschungen nutzen kann. Der Manga kehrt am 10. April in der 19. Ausgabe des Magazins zurück.

Zuvor kehrte der Manga bereits von einer vierwöchigen Pause zurück, die vom 16. Januar bis zum 13. Februar andauerte. Auch in dieser Zeit nutzte er sie, um Recherchen zu betreiben und Wissen anzusammeln.

Handlung:

Durch ein Gift einer Organisation wurde der Körper vom Schüler Shinichi Kudo um 10 Jahre geschrumpft. Um jedoch seine Geliebten nicht in Gefahr zu bringen, nimmt er eine neue Identität an. Und zwar führt er seitdem sein neues Leben als Conan Edogawa und lebt bei seiner Sandkastenfreundin Ran Mori und ihrem Vater Kogoro Mori, der Privatdetektiv ist. Verdeckt unterstützt Conan nun Kogoro bei seinen kniffligen Fällen.

Quelle: ANN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen