Neuer Regisseur für den One Piece-Anime bekannt gegeben

Neuer Regisseur

Es wurde vor Kurzem in der neusten Ausgabe des Weekly Shounen Jump-Magazins bekannt gegeben, dass demnächst ein neuer Regisseur die Leitung für den Anime One Piece übernehmen wird.

Dabei handelt es sich um den Filmregisseur Tatsuya Nagamine, der unter anderem bereits an den Filmen One Piece Z und Dragon Ball Super: Broly gearbeitet hat. Er wird schließlich ab dem Wano Kuni-Arc, der im Juli startet, die Regie führen.

Handlung

Der junge Pirat Monkey D. Ruffy aß von Gum-Gum Frucht, einer sogenannten Teufelsfrucht, die ihm teufliche Kräfte verliehen hat, die es ihm nun ermöglicht seinen gesamten Körper wie Gummi auszudehnen.

Im Alter von 17 Jahren verlässt er seine Heimat und sich auf der Suche nach dem größten und legendären Schatz der Welt zu machen: One Piece. Denn Ruffys Traum ist es König der Piraten zu werden und dies gelingt ihm nur, wenn er das One Piece findet!

Trailer zu One Piece Stampede

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen