Wegen COVID-19 – Tokyo Revengers Manga pausiert

Einwöchige Pause

In der diesjährigen 17. Ausgabe des Weekly Shonen Magazine von Kodansha wurde am Mittwoch bekannt gegeben, dass der Manga Tokyo Revengers von Ken Wakui nicht in der nächsten Ausgabe des Magazins erscheinen wird.

Grund dafür sind Schwierigkeiten bei der Produktion des Mangas, nachdem ein Mitarbeiter des Mangaka-Teams positiv auf COVID-19 getestet wurde. Der Manga wird in der 19. Ausgabe des Magazins jedoch wie gewohnt wieder erscheinen.

Tokyo Revengers

Wakui brachte den Manga „Tokyo Revengers“ im März 2017 im Weekly Shonen Magazine von Kodansha heraus, und Kodansha veröffentlichte am 17. Februar den 26. zusammengestellten Band des Mangas. Der Manga hat mehr als 50 Millionen Exemplare im Umlauf stand Januar 2022.

Eine Anime-Fernsehadaption wurde im April 2021 auf dem MBS-Kanal ausgestrahlt. Crunchyroll streamte den Anime, während er in Japan ausgestrahlt wurde im Simulcast. Warner Bros. Japan produzierte einen Live-Action-Film des Mangas, die im Juli 2021 eröffnet. Der Anime wird ein neues Werk erhalten, das den „Seiya Kessen“ („Christmas Showdown“) Arc des Mangas abdeckt, sowie ein App-Spiel für iOS und Android.

Quelle: Weekly Shonen Magazine Ausgabe 17