Item-Trick – Pokemon GO-Spieler hat 40.000 Gegenstände im Inventar

Jeder Spieler kennt es – immer wieder hat man Probleme mit dem Inventarlimit in Pokemon GO. Ein Trainer hat es jedoch geschafft, das gesamte System zu dribbeln und das Limit um mehr als das 100-fache zu überschreiten. Die gesamte Community ist gerade sprachlos, weil ein Spieler insgesamt 40.000 Items halten kann…

Pokemon GO

Wenn du ein Pokemon Go-Spieler bist, weißt du, wie schnell es gehen kann, bis das Taschenlimit erreicht ist. Maximal 350 Gegenstände passen in den Rucksack und sobald dieser voll ist, können keine neuen Items mehr aufgenommen werden. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn du versuchst, PokeStop-Spins oder Kampfbelohnungen zu bekommen.

Inventar-Option

Obwohl Pokemon GO schon seit 6 Jahren draußen ist, zieht sich dieses Problem bis heute durch. Niantic hat nach und nach Updates eingeführt, die die Spielerfahrung verbessert haben. Aber das Item-Problem konnte nie gelöst werden. Erst kürzlich führte der Entwickler eine neue Option ein, mit der man zumindest Geschenk-Boxen öffnen konnte, auch wenn der Rucksack voll ist.

Das ist schon mal eine kleine Verbesserung, aber noch lange nicht das, was Spieler zu eigentlich wünschen – mehr Platz im Rucksack und mehr Optionen, um mit den vorhandenen Gegenständen zu haushalten, ohne etwas wertvolles wegwerfen zu müssen.

41.000 Gegenstände

Ein Spieler hat es nun geschafft, das Item-System zu brechen und 120 Mal mehr Gegenstände im Inventar zu haben, als erlaubt ist. Der Pokemon GOTrainer trägt auf dem Screenshot 41.211 Gegenstände in einer Tasche, die nur 350 fassen konnte. Darunter maximale Geschenke, über 30 Lockmodule und 12.459 Pokebälle.

Item-Trick

Gestern veröffentlichte er seinen Item-Bag auf Reddit und sammelte damit in Rekordzeit Tausende von Reaktionen. Klar, denn jeder möchte wissen: Wie hat er das geschafft? Glücklicherweise wurde auch darauf in dem Thread eingegangen. Das Geheimnis hinter dem Item-Glitch: Man kann Gegenstände aus Schlachtzügen und durch Adventure Sync erhalten, auch wenn die Tasche voll ist. Somit ist man zu jeder Zeit und für jede Situation perfekt ausgerüstet.

Hier seht ihr den Beitrag: