„Der aller Beste sein“ – Ash Ketchum steht im Pokemon-Anime kurz vor seinem Ziel

Pokemon Weltmeisterschaft

Der Kampf zwischen Ash und Cynthia ist zu Ende. Und tatsächlich ist der Kampf positiv für den Hauptprotagonisten des Animes ausgegangen. Er ist jetzt erstmals Weltmeister-Kandidat. Dies ist ein wichtiger Moment für die Zukunft des Animes. Ash setzte dabei auf sein Lucario.

Seine Gegnerin setzte ihr Knakrack ein. Ein Pokemon, das noch nie besiegt werden konnte. Auch Cynthia selbst ist als Sinnoh-Champion noch nie besiegt worden. Bis jetzt. In Folge 1212 der Anime-Serie ist zum ersten Mal überhaupt zu sehen, wie Cynthia und ihr Knakrack bezwungen werden.

„Der aller Beste sein“

Ash hat damit seinen Platz als Hauptgegner des aktuellen Weltmeisters Delion bestätigt und ist seinem Ziel, der „Beste aller Zeiten“ zu werden, so nah wie noch nie so. Und sollte er es schaffen, der neue Weltmeister zu werden, würde die Zukunft der Anime-Adaption ganz anders aussehen als in der Vergangenheit.

Wenn Ash es schafft, das Masters-Turnier zu gewinnen und der neue Weltmeister zu werden, wird die Zukunft der Pokemon-Anime-Adaption ganz anders aussehen. Denn damit hätte er sein Ziel endgültig erreicht. Und genau das steht jetzt kurz bevor. Es reicht ein einziger weiterer Sieg, und Ash Ketchum wäre offiziell Pokemon-Weltmeister. Ein Titel, den er in der gesamten Serie noch nicht erhalten konnte.

Neuer Protagonist?

Der Sieg gegen Cynthia ist ein Traum, den Ash seit über 12 Jahren gehegt hat. Diesen konnte er sich nun erfüllen. Mit dem Einzug von Ash in das Finale der „World Coronation Series“, der Pokemon-Weltmeisterschaft, stellt sich aber auch eine ziemlich grundsätzliche Frage. Nämlich: Was passiert eigentlich mit dem Anime, wenn Ash gewinnt?

Das erklärte Ziel des Pokemon-Trainers ist es bekanntlich, der aller Beste zu werden. Als Bezwinger von Cynthia und Pokemon-Weltmeister wäre er das zweifellos. Somit rückt es in den Bereich des Möglichen, dass die Geschichte rundum Ash Ketchum für beendet erklärt wird und es möglicherweise einen neuen Protagonisten gibt, den die Serie folgt. Für den Moment freut sich die Community aber erst einmal über den Sieg für Ash und wartet gespannt auf die kommenden Ereignisse.

Hier seht ihr die Tweets: