Release-Datum vom Assassin’s Creed Film verschoben


Der Release vom kommenden Assassin’s Creed Film wurde um 7 Tage nach hinten verschoben. Gründe hierfür wurden allerdings nicht angegeben. Somit erscheint der Film nicht mehr dieses Jahr sondern erst nächstes Jahr, am 5. Januar 2017.

Was allerdings vielen Fans Sorge bereitet ist, dass es Gerüchte gibt, dass der Regisseur Justin Kurzel von Uwe Boll abgelöst wurde. Uwe Boll ist bekannt für Spiele-Verfilmungen, u.a. FarCry und BloodRayne, allerdings aber auch dafür, jeden Film in den Sand zu setzen.

Laut Informationen sei der Film allerdings bereits abgedreht worden sein, weswegen der Regisseurs-Wechsel keinen Einfluss auf die Qualität des Filmes haben soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen