Das dürfte Pokémon GO Spieler freuen!

Der Pokémon GO Entwickler Niantic geht eine Partnerschaft mit Unibail-Rodamco ein, um in europäischen Einkaufszentren um die 1000 Pokéstops aufzubauen.

Das dürfte für viele Pokémon GO Spieler gerade in diesen kalten Tagen eine erfreuliche Nachricht sein. Allerdings bezweifeln wir, dass wir diesen Winter noch davon profitieren werden.

pokemon-go-gameplay-1

Außerdem weiß man noch nicht, welche Einkaufszentren einen PokéStop erhalten werden. Auf jeden Fall ist die Rede von „mehreren deutschen Sopping Zentren“, was für uns eine gute Nachricht darstellt.

Welche Shopping-Centren das Unternehmen Unibail-Rodamco besitzt, kann man hier sehen.

Quelle: Chip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen