29 Minütiger Gameplay-Stream von NieR: Automata


Am Montag wurde ein 29 Minütiges Gameplay Video des Spiels NieR: Automata, für die PlayStation 4, auf Sonys Youtube-Kanal „Playstation“ gestreamed.
Im Video sind 2 Square Enix Mitarbeiter und Ryan Clements vom PlayStation Blog, die zusammen die Quests, Kämpfe und andere Elemente des RPGs vorstellen.

Das Spiel wird in Japan am 23. Februar das Licht der Welt erblicken, während es in Nordamerika am 7. März und letzendlich in Europa am 10. März für die PS4 veröffentlicht wird. Desweiteren plant Square Enix auch einen PC-Ableger des Spiels via Steam zu veröffentlichen.

Square Enix bietet das Spiel in einer limitierten Black Box Edition an. Die Black Box Edition, welche für 189,99 US-Dollar erhältlich sein wird, enthält: Eine Sammler Box, das Spiel an sich, eine YoRHa „2B“ Figur, ein 64-Seitiges Hardcover Artbook, eine Steelbook Hülle mit Artworks vom Bravely Default/Final Fantasy XIV Zeichner Akihiko Yoshida und einen Soundtrack bestehend aus 13 live aufgenommen Songs, sowohl von NieR , als auch von NieR: Automata. Die Black Box edition ist lediglich im Square Enix Online Store erhältlich.

Die Black Box Edition enthält außerdem auch noch den digitalen Inhalt der Day One Edition.

Square Enix erzählt die Geschichte des Spiels:
Die ferne Zukunft…
Eindrinlinge von einer anderen Welt greifen ohne eine Vorwarnung an und entfesseln eine neue Bedrohung: waffen genannt „Maschinenlebensformen“. Im Angesicht dieser Unüberwindbaren Bedrohung suchte die Menschheit Zuflucht auf dem Mond.

Der Rat der Menschheit plant einen Widerstand mit Androiden Soldaten, mit dem Ziel, ihren Planeten zurück zu erobern. Um

dieses Ziel zu erreichen, stationiert der Widerstand eine neue Einheit der Android Infanterie genannt „YoRHa. In der verlassenen Ödnis, wütet der Kampf zwischen Androiden und Maschinen.
Ein Krieg der bald die lang vergessene Wahrheit dieser Welt enthüllen wird.

Das Spiel ist der Nachfolger des, im Jahr 2010 erschienen Spiels, NieR und führt sowohl Direktor, Produzent als auch
Komponist wieder zusammen. Taro Yoko, ein Freiberuflicher Entwickler welcher an der Drakengard Serie und auch an NieR mitarbeitete, leitet
das Projekt bei Platinum Games. Yosuke Saiko (Dragon Quest X, NieR) ist als
Produznt des Spiels tätig und Keiichi Okabe (Drakengar Serie, NieR, Yuki Yuna Is a Hero) ist für das komponieren der Musik zuständig. Für das Game Design ist Takahisa Taura (Metal Gear Rising: Revengeance, Anarchy Reigns) zuständig, während Akihiko Yoshida (Bravely Second, Final Fantasy XIV) für das Charakterdesign verantwortlich ist. J’Nique Nicole und Emi Evans singen jeweils eine Version des Themensongs des Spiels.

 

Weiter gehts auf der nächsten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen