Studio Ghibli plant einen Ghibli-Freizeitpark in Japan!

Der Produzent von Studio Ghibli, Toshio Suzuki, hat in einer Konferenz in Nogoya City bekannt gegeben, dass Studio Ghibli momentan an einem „Ghibli-Park“ arbeitet, welcher sich auf einer 200 Hektar großen FlĂ€che ausbreiten wird! Der Park wird im Expo Park erbaut, welcher in Japan in der Aichi PrĂ€fektur liegt. Ghibli bekommt fĂŒr dieses Vorhaben tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung von der PrĂ€fektur Aichi, so dass der Park Anfang 2020 fertig gestellt werden soll.

Mein Nachbar Totoro

Der Freizeitpark wird der Welt von „Mein Nachbar Totoro“ nachempfunden. Desweiteren versprechen die Veranstalter, dass obwohl ein so großer Park dort entstehen wird, keine BĂ€ume in dem Expo Park gefĂ€llt werden oder dass der Expo Park anderweitig beschĂ€digt wird.

 

64% reduziert auf Amazon!

Die PrĂ€fektur erhofft sich von diesem Park, dass er international Bekanntheit erlangen wird und so auch fĂŒr AuslĂ€nder ein mögliches Reiseziel darstellt, was wiederum die Tourismusbranche in der Aichi PrĂ€fektur ankurbeln wĂŒrde. Deshalb unterstĂŒtzt die PrĂ€fektur den Bau dieses Freizeitparks auch mit finanziellen Mitteln. So werden die PrĂ€fektur und das Ghibli Studio fĂŒr die Kosten des Freizeitparks aufkommen.

Außerdem besitzt der Expo Park bereits eine Nachbildung von Satsukis und Meis Haus aus dem Film. Ein Freizeitpark der entworfen wurde, um mit der Natur zu kooperieren, fĂŒhlt sich nĂ€mlich fĂŒr Totoro und die Firma angemessen an. Ob dieser jedoch auch Anlehnungen an anderen Ghibli-Filmen haben wird, ist zurzeit unklar.

Bilder gibt es auf den nÀchsten Seiten!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen