Pokémon GO: Jubiläumsevent löst gewaltigen Shitstorm aus!

Da waren scheinbar einige Fans nicht zufrieden mit dem Jubiläumsevent von Pokémon GO.

Pokémon GO wurde ein Jahr alt und natürlich erwarten die Fans bei einem so speziellen Tag ein großes Event! Von legendären Pokémon bis hin zu Vergünstigungen und vielem mehr „träumten“ die Fans verständlicherweise. Doch zu bedauern vieler Fans war das Jubiläumsevent nicht so groß angesetzt wie sie es sich wünschten.

Den Frust haben die verärgerten Fans dann auf Reddit ausgelassen. Dies nahm so stark Überhand, dass der Sub-Reddit für kurze Zeit geschlossen werden musste.

Das Moderatoren Team hat sich ebenfalls zu diesem Vorfall geäußert.

Jetzt auf Amazon reduziert!

Zusammengefasst stellen die Moderatoren klar, dass sie nicht Niantic sind und dass der Shitstorm überhand genommen hat. Mehrere 1000 Beiträge sollen innerhalb einer Stunde nur über das Thema „Pokémon GO Jubiläumsevent und wie unzufrieden die Fans damit sind“ erstellt worden sein.

Zum Event gab es ein Pikachu mit dem Ash-Hut und eine spezielle Jubiläumsbox, in der 6 Brutmaschinen, 6 Top-Beleber, 20 Hyperbälle und 2 Raidpässe enthalten waren.

Wie sehr gefällt euch das Event, welches noch bis zum 13. Juli laufen wird?

Quelle: Reddit