Mitarbeiter feiern das Ende von Fairy Tail! Mangaka hat trotzdem noch viel Arbeit vor sich!

Fairy Tails Mangaka Hiro Mashima hat auf Twitter ein Bild veröffentlicht, auf dem man eine Fairy Tail Trophäe sehenkann, die ihm von seinen Mitarbeitern übergeben wurde, nachdem er seine Arbeit beendet hat.

Jetzt auf Amazon bestellen!

Mashima fügte noch hinzu, dass er sehr dankbar ist und dass seine Mitarbeiter „die Besten“ sind. Obwohl die Mitarbeiter nun ihre Arbeit beendet haben, merkte Mashima an, dass seine Arbeit „noch weit entfernt davon sei, vollendet zu sein.“

Was er genau damit meint ist noch unklar. Allerdings deckt es sich mit der Aussage von Mashima, dass er noch einiges mit Fairy Tail vorhat, auch wenn der Manga beendet werden würde.

Bereits im Mai wurde von Kodanshas Weekly Shonen Magazin bekannt gegeben, dass der Manga Fairy Tail in nur 10 Kapiteln beendet werden würde.

Damit wurde nach Naruto ein weiterer Meilenstein der Manga beendet. Wir wünschen Mashima alles Gute und bedanken uns für diesen großartigen Manga und diese großartige Story.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen