Produzent: „Die One Piece Live-Action Serie könnte neuen Rekord für ‚die teuerste Serie‘ aufstellen!“

Der Produzent Marty Adelstein (Prison Break, Teen Wolf), welcher verantwortlich für die Live-Action-Adaption von Cowboy Bebop ist und in Zukunft für One Piece sein wird, hat einen sehr interessanten Kommentar zur Live-Action-Adaption von One Piece abgegeben:

„Ich bin bereits seit über 20 Jahren ein Fan von One piece. Es ist mir eine Ehre, dass Mr. Oda und Shueisha mir so eine wichtige Aufgabe anvertraut haben. Ich bin enthusiastisch und werde mein Bestes geben, um One Piece zu einem Erfolg zu machen! Ich glaube, dass dieses Projekt einen neuen Rekord für die höchsten Produktions-Kosten in der TV Drama Geschichte setzen wird. Der weltweite Ruhm verdient eine Produktion in diesem Ausmaß!“

Jetzt auf Amazon bestellen!

Anders als bei der Live-Action Adaption von Dragonball in „Dragonball Evolution“, bei dem der Produzent vorher noch nie etwas von Dragonball gesehen hatte (eigene Aussage), ist es hier so, dass der Produzent ein langjähriger Fan von der Geschichte ist, an die er arbeiten soll. Das ist natürlich ein sehr wichtiger Faktor, um diese Adaption zum Erfolg zu führen und sollte auch einige Skeptiker beruhigen. Zumal es sich hierbei um eine ganze Serie und nicht „nur“ um einen Film handelt. Der Produzent macht wie man sieht klar, dass er keine Kosten und Mühen scheuen wird, um diese Adaption dem großartigen Manga und Anime gerecht zu werden.

Neben dem Produzenten hat auch Eiichiro Oda einen Kommentar zur Adaption gegeben. Er sagte, dass seine Bedingung für diese Live-Action-Adaption war, dass dieses Projekt „niemals seine Fan betrügen darf, die ihn seit 20 Jahren unterstützen!“. Auch das sollte viele Fans beruhigen, denn wenn Eiichiro Oda damit zufrieden sein wird, dann können es die Fans bestimmt ebenfalls.

Quelle: ANN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen