Pokémon GO: Petition fordert günstigere Preise und Gratis-Raids!

Seit geraumer Zeit kann man nun in Pokémon GO sogenannte Raid-Kämpfe bestreiten. Diese sind sehr beliebt und wecken wieder das Interesse an Pokémon GO als auch an den legendären Pokémon. Für die Raid-Kämpfe benötigt man Raid-Pässe, diese kann man kostenpflichtig erwerben, als auch kostenlos bekommen. Dies ist schön und gut, doch leider hat man nur einen kostenlosen Raid-Pass pro Tag, was relativ mager ist, und Spielern mit einem größeren Geld-Budget einen Vorteil ermöglicht. Aus diesem Grund fordert nun eine Petition Raids kostenlos zu machen.

Die Petition hat bereits gewaltige 10.000 Unterschriften erhalten, denn aktuell erhalten Trainer pro Tag einen kostenlosen Raid-Pass und müssen danach für einen Premium-Pass einen US-Dollar in Pokécoins zahlen. Das führt dazu, dass die Spieler immer wählerischer werden für welchen Raid sie überhaupt einen Pass kaufen wollen. Dieses Dilemma kennen wohl alle all zu gut, die jemals Pokémon gespielt haben und nicht wussten für welches Pokémon sie ihren Meisterball einsetzen sollten. Und dann gibt es auch die Spieler, die gerne in ein solches Spiel neben ihrer Zeit auch ihr Geld investieren, und dann nach einer Woche feststellen, dass sie für dieses Feature mal eben 20 US-Dollar ausgegeben haben.

Jetzt auf Amazon bestellen!

Und manche würden auch gar keine Raids mehr machen, zwar auch weil sie wählerisch sind, aber auch auf Grund des Preises. Aus diesem Grund schlägt die Petition mehrere Änderungen vor, die das Ganze ausbessern sollen. Raids der Stufe 1 bis 3 sollen vollkommen kostenfrei sein, sprich keinen Pass voraussetzen. Da wohl wahrscheinlich nur wenige Trainer ihren täglichen kostbaren Pass für solche geringfügige Raids ,,verschwenden“ würden und auch erst recht keinen Premium-Pass kaufen würden. Würden diese genannten Raids kostenfrei gemacht werden, würde auch das Interesse an den Raids wieder steil steigen.

Eventuell könnten die hohen Kosten für die Premium-Pässe auch durch zusätzliche Gratis-Pässe als auch durch die Möglichkeit diese zu sammeln ausgeglichen werden, da man bisher nur einen Gratis-Pass gleichzeitig besitzen kann. Außerdem könnte ein Premium-Pass auch laut dem Vorschlag der Petition mehrfach nutzbar sein, und Trainern sollte erlaubt sein, durch Verteidigen 100 Pokécoins pro Tag zu verdienen um sich davon Raid-Pässe zu kaufen.

Wie findet ihr diese Vorschläge der Petition? Schreibt es in die Kommentare!

Hier geht es zur Petition!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen