Anime-Regisseur kritisiert den Live-Action-Film von Fullmetal Alchemist!

Während einer Theateraufführung am 16. September beim Meat Festival in Tokyo kritisierte Anime-Regisseur Seiji Mizushima den kommenden Fullmetal Alchemist Live-Action-Film. Hauptsächlich ging es dabei darum, dass nur japanische Schauspieler für den Film eingesetzt wurden.

Dies sagte er während einer Diskussion mit den Anime-Produzenten Hiroshi Kanemaru und Tomoki Misawa. Bei der Diskussion ging es um den aufblühenden Trend der Live-Action-Verfilmung von Anime- und Manga-Titeln. Mizushima wurde gebeten, seine Meinung zu diesem Thema zu äußern.

Als er dann zum Fullmetal Alchemist Real-Film gefragt wurde, kritisierte Mizushima den ausschließlich aus japanischen Schauspielern bestehenden Cast des Filmes: „Wenn ihr mich fragen würdet, ob ich denke, dass der Cast es zustande bringen könnte, dann würde ich sagen, nein, können sie nicht“. Außerdem sagte er, dass es schwer für die Schauspieler sei, den „Look and Feel“ des originalen Mangas darzustellen.

Jetzt auf Amazon bestellen!

Außerdem kritisierte er den Live-Action-Film von GinTama und sagte: „Gintama sah einfach bescheuert aus“. Auch Terraformars sei eine schlechte Adaption eines großartigen Mangas. „2D ist freier als Live-Action“ war der Konsens, denn man könne damit mehr ausdrücken.

Dennoch schloss Mizushima das Potenzial der Live-Action-Adaption von Fullmetal Alchemist nicht komplett aus. Er sagte, dass er gespannt sei, wie die 3D-Effekte aus dem Trailer im Film aussehen werden und wie die Geschichte vom original Manga adaptiert wurde.

Der erste Live-Action Teaser:

Quelle: ANN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen