Pokémon GO: Niantic arbeitet bereits an einem neuen AR Spiel mit einem einzigartigen Twist!

Nach dem riesen Erfolg von Pokémon GO und der Augmented-Reality-Technologie, möchte Niantic scheinbar noch einen weiteren Fuß in diese Branche setzen.

Vorweg: Selbstverständlich wird an Pokémon GO weitergearbeitet und Funktionen wie die Tausch- oder Spieler-vs-Spieler Funktion werden irgendwann ihren Weg zu Pokémon GO finden.

W√§hrend des TechCrunch Disrupt Event, hat sich Phil Keslin, Niantic Chief Technology Officer, dar√ľber beschwert, dass bei den aktuellen AR-Spielen die Spieler praktisch dazu gezwungen werden, das Smartphone vor ihrer Nase zu halten.

„Ich kann euch aus Erfahrung sagen, dass Menschen das nicht machen. Es ist sehr unnat√ľrlich“, hie√ü es. „Es l√§sst die Leute doof aussehen, wenn sie es f√ľr eine l√§ngere Zeit machen“, f√ľgte er noch hinzu.

Auf Pok√©mon GO w√ľrde es nur bedingt zutreffen, da man dort die AR Funktion auch ausschalten k√∂nnte und dennoch weiterhin alle Features von Pok√©mon GO nutzbar w√§ren. Und genau diese M√∂glichkeit sollen die meisten Spieler auch nutzen. Die AR Funktion w√ľrde hingegen lediglich f√ľr Fotos genutzt.

Deshalb ging er dann auf Audio ein. „Audio ist anders. Du kannst es verstecken.“ sagte er.¬†An dieser Stelle erw√§hnte er, dass sie zu Beginn f√ľr ihre App „Ingress“ ein Audio-Feature programmieren wollten, dieses es allerdings nicht in die App geschafft hat. Doch konnte er gegen√ľber TechCrunch best√§tigen, dass Niantic nun an einem AR Titel arbeite, welcher sich auf das Audio-Feature fixieren w√ľrde. Mehr wollte und konnte er allerdings nicht verraten.

Jetzt auf Amazon bestellen!

An dieser Stelle kam die Frage auf, ob Pok√©mon GO auch dieses Audio-Feature bekommen w√ľrde. Diese Frage konnte er allerdings nicht eindeutig beantworten.

„Vielleicht. Oder wir nutzen es in anderen Spielen. Wir sind keine One-Game-Wonder.“ – Der Begriff „One-Game-Wonder“ beschreibt eine Spiele-Entwickler-Firma, die nur mit einem Titel gro√üen Erfolg erzielen konnte. Dies w√ľrde nicht auf Niantic zutreffen.

Quelle: egmnow.com


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen