Pokémon GO: Niantic arbeitet bereits an einem neuen AR Spiel mit einem einzigartigen Twist!

Nach dem riesen Erfolg von Pokémon GO und der Augmented-Reality-Technologie, möchte Niantic scheinbar noch einen weiteren Fuß in diese Branche setzen.

Vorweg: Selbstverständlich wird an Pokémon GO weitergearbeitet und Funktionen wie die Tausch- oder Spieler-vs-Spieler Funktion werden irgendwann ihren Weg zu Pokémon GO finden.

Während des TechCrunch Disrupt Event, hat sich Phil Keslin, Niantic Chief Technology Officer, darüber beschwert, dass bei den aktuellen AR-Spielen die Spieler praktisch dazu gezwungen werden, das Smartphone vor ihrer Nase zu halten.

„Ich kann euch aus Erfahrung sagen, dass Menschen das nicht machen. Es ist sehr unnatürlich“, hieß es. „Es lässt die Leute doof aussehen, wenn sie es für eine längere Zeit machen“, fügte er noch hinzu.

Auf Pokémon GO würde es nur bedingt zutreffen, da man dort die AR Funktion auch ausschalten könnte und dennoch weiterhin alle Features von Pokémon GO nutzbar wären. Und genau diese Möglichkeit sollen die meisten Spieler auch nutzen. Die AR Funktion würde hingegen lediglich für Fotos genutzt.

Deshalb ging er dann auf Audio ein. „Audio ist anders. Du kannst es verstecken.“ sagte er. An dieser Stelle erwähnte er, dass sie zu Beginn für ihre App „Ingress“ ein Audio-Feature programmieren wollten, dieses es allerdings nicht in die App geschafft hat. Doch konnte er gegenüber TechCrunch bestätigen, dass Niantic nun an einem AR Titel arbeite, welcher sich auf das Audio-Feature fixieren würde. Mehr wollte und konnte er allerdings nicht verraten.

Jetzt auf Amazon bestellen!

An dieser Stelle kam die Frage auf, ob Pokémon GO auch dieses Audio-Feature bekommen würde. Diese Frage konnte er allerdings nicht eindeutig beantworten.

„Vielleicht. Oder wir nutzen es in anderen Spielen. Wir sind keine One-Game-Wonder.“ – Der Begriff „One-Game-Wonder“ beschreibt eine Spiele-Entwickler-Firma, die nur mit einem Titel großen Erfolg erzielen konnte. Dies würde nicht auf Niantic zutreffen.

Quelle: egmnow.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen