„Boku no Hero Academia“ Manga pausiert!

Boku no Hero Academia gehört zurzeit zu den meistgehyptesten Animes und Mangas weltweit. Die erste Staffel feierte derartige Erfolge, dass eine zweite Staffel direkt nachproduziert wurde. Als wäre das nicht schon genug, kam auch die zweite Staffel so gut bei den Fans an, dass auch eine dritte Staffel angekündigt wurde. Mit so vielen tollen News rundum Boku no Hero Academia gibt es jetzt leider einen kleinen „Tiefschlag“.

Am Montag wurde nämlich in der 48. Ausgabe vom „Shueisha’s Weekly Shonen Jump“ Magazin bekannt gegeben, dass der Manga „Boku no Hero Academia“ von Kōhei Horikoshi eine einwöchige Pause in der 49. Ausgabe einlegen wird, damit Horikoshi Recherche betreiben kann und Wissen anzusammeln. Der Manga wird wieder am 13. November in der 50. Ausgabe erscheinen.

Horikoshi hatte zuvor schon eine einwöchige Pause in der 28. Ausgabe im Juni und in der 43. Ausgabe im September eingelegt, weil er krank wurde.

Handlung:

In der Welt von „Boku no Hero Academia“ besitzen 80% der Menschen eine Superkraft, die Quirk genannt wird. Manche können Explosionen auslösen, manche können schweben, manche können einen Strahl aus dem Bauchnabel schießen. Der Junge Izuku Midoriya hat einen Traum, und zwar möchte er wie sein Vorbild „All Might“ ein Superheld sein. Leider musste er eines Tages feststellen, dass er zu den 20% der Menschheit gehört, die keinen Quirk besitzen. Doch durch einen Vorfall beeindruckte Midoriya den Superheld All Might, welcher daraufhin beschließt ihn zu trainieren. Wird Midoriya es schaffen ein Superheld zu werden?

Boku no Hero Academia

Quelle: ANN