One Piece: Oda verrÀt neue Informationen zum Wano Kuni Arc!

Vor etwa einem Monat berichteten wir, dass in einem Interview mit dem One Piece Mangaka Eiichiro Oda bekannt gegeben wurde, dass es ein bis zwei Jahre dauern wĂŒrde, bis der nĂ€chste Arc in One Piece beginnt und somit auch Zorro wieder eine Rolle im Anime und Manga spielen wird.

Die Rede ist vom kommenden Wano Kuni Arc. Und zwar ist Wano Kuni eine Insel in der neuen Welt und zugleich die Heimat der Samurai.

Außerdem gehört die Insel zum Einflussgebiet von Kaido.

WĂ€hrend Ruffy, Nami und Co. auf Whole Cake Island, dem Gebiet der Kaiserin Big Mom, versuchen Sanji zurĂŒckzuholen, macht sich der andere Teil der StrohhĂŒte wĂ€hrenddessen nach Wano Kuni auf, darunter auch der SchwertkĂ€mpfer Zorro.

Die Samurai von Wano Kuni

Dies war keine erfreuliche Nachricht fĂŒr alle Zorro-Fans, zu wissen, dass sie ein bis zwei Jahre warten sollten, bis sie Zorro endlich wieder  in Aktion sehen können.

Denn viele Fans sind der Meinung, dass der „Wano Kuni“ Arc Zorros Arc sein wird, da es sich im Land der Samurai abspielen wird.

Manche glauben nÀmlich, dass es einen Zusammenhang zwischen der Insel Wano Kuni und Zorro geben könnte.

Vielleicht kommt Zorro aus Wano Kuni und man erfĂ€hrt mehr ĂŒber seine Vergangenheit und eventuell von seiner Familie. Doch es wurden einige Neuigkeiten bezĂŒglich des Wano Kuni Arcs enthĂŒllt, die den ein oder anderen Fan erfreuen werden.

Lorenor Zorro

Es wurde nĂ€mlich vor Kurzem wĂ€hrend einer BĂŒhnenprĂ€sentation auf dem Jump Festa 2018 Event nĂ€here Informationen zu Eiichiro Odas Manga-Fortschritt in Form einer handschriftlichen Nachricht bekannt gegeben.

In dieser Nachricht von Oda wurde nĂ€mlich verkĂŒndet, dass der Manga schon nĂ€chstes Jahr mit dem Wano Kuni Arc beginnen soll.

Verifizierter Account von Eiichiro Oda

Dies ist sicherlich eine tolle Nachricht fĂŒr die, die schon sehnsĂŒchtig auf den Wano Kuni Arc warten. Doch wie wir wissen, ist auf Odas ZeiteinschĂ€tzungen nicht immer Verlass.

Denn letztes Jahr hatte er bereits behauptet, dass der Wano Kuni Arc dieses Jahr starten sollte und vor Kurzem auch, dass es ein bis zwei Jahre dauern wĂŒrde.

Wir können nur hoffen, dass er dieses Mal mit seiner ZeiteinschÀtzung richtig liegt und wir uns schon nÀchstes Jahr auf den Wano Kuni Arc freuen können.

Neben der VerkĂŒndung des Starttermins vom Wano Kuni Arc, plant Oda einen neuen Feind nĂ€chstes Jahr vorzustellen. Dieser soll der „grĂ¶ĂŸte Feind von Ruffy und den Strohhutpiraten“ sein.

Er fĂŒgte außerdem hinzu, dass dieser Feind mit Whitebeard verwandt „sein könnte“ und gibt an, dass die bisherige Geschichte in One Piece eher „niedlich“ ist im Gegensatz zu dem, was in der Zukunft noch folgen wird.

Dass das alles als „niedlich“ dargestellt wird, im Vergleich zum kommenden Arc des Animes ist nahezu unglaublich.

Bis zum Ende von One Piece werden allerdings noch 10 Jahre vergehen, da One Piece erst bei 65% der Geschichte ist.
Quelle: ANN


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen