ProSieben zeigt zum ersten Mal einen Anime: Sword Art Online!

ProSieben hat vor Kurzem angekündigt, dass der Fernsehsender einen Anime mit in ihr Abendprogramm aufnehmen wird.

Wie wir wissen, ist ProSieben Maxx eigentlich für die Ausstrahlung von Animes zuständig und es daher eine erfreuliche Nachricht ist, dass nun auch der Hauptsender ProSieben einen Schritt in die Anime-Welt wagt.

Denn es wird zum ersten Mal auf ProSieben ein Anime gezeigt und ProSieben entschied sich für eines der weltweit erfolgreichsten und beliebtesten Franchises: Sword Art Online.

Nun bleibt abzuwarten, ob Sword Art Online auf ProSieben gut bei den Zuschauern ankommen wird. Anime feiert bei der Anime-Nacht bei ProSieben Maxx öfters gute Quoten, was vielversprechend für den Anime-Start auf dem Hauptsender ist.

ProSieben wird die erste Staffel von Sword Art Online als deutsche Free-TV-Premiere ab Dienstag, dem 27. Februar wöchentlich um 23:15 Uhr in Doppelfolgen ausstrahlen.

Worum es in SAO geht:

Sword Art Online spielt in der Zukunft, in der Virtual Reality viel weiter entwickelt ist, als in der heutigen Zeit. So kann ein Mensch komplett in die virtuelle Realität eintauchen und seinen Charakter per Gehirnimpulse steuern, als würde er seinen echten Körper steuern. Um dies zu ermöglichen muss allerdings das VR-Headset mit den Nerven des Spielers verbunden sein, was dazu führt, dass der Antagonist in der Serie, sich diese Schnittstelle zu Nutzen macht, um die Spieler in SAO festzuhalten, bis sie es schaffen, dass MMORPG Spiel durchzuspielen.

Trailer zu Sword Art Online:

Quelle: prosieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen