Liste von iPhones, auf denen ab dem 28. Februar Pokémon GO nicht mehr laufen wird

Wie bereits im Januar von Niantic angek√ľndigt, wird Pok√©mon GO auf einigen iPhones ab dem 28. Februar 2018 nicht mehr laufen.

Zu diesen iPhones zählen:

  • iPhone 5C
  • iPhone 5
  • iPad¬†(Gen III and IV)
  • iPad mini (Gen I)
  • iPad 2

Folgende Tabelle wurde von Niantic bereitgestellt, damit Nutzer herausfinden können, ob ihr Gerät von diesen Veränderungen betroffen sein wird:

Liste von Ger√§ten, die nicht mehr unterst√ľtzt werden

Spieler, die eines dieser Ger√§te benutzen, m√ľssen bedauerlicherweise auf ein neues Ger√§t wechseln, um weiterhin Pok√©mon GO genie√üen zu k√∂nnen.

Spieler die mit einer dieser Ger√§te versuchen das Spiel zu starten, werden bereits beim Login eine Fehlermeldung erhalten, die vorgibt, dass man auf ein neues, unterst√ľtztes Ger√§t wechseln muss.

Android Ger√§te sind von dieser √Ąnderung nicht betroffen. Wer nun von iPhone auf ein Android wechseln m√∂chte, oder sich ein zweites Ger√§t zulegen m√∂chte, um weiterhin Pok√©mon GO spielen zu k√∂nnen, sollte auf folgende Dinge achten:

  • mindestens 2 GB Ram – sehr wichtig!
  • mindestens 2500mAh Akku

Ger√§te wie Samsung S6 und aufw√§rts, Moto G5, Honor 7X, Sony Xperia XA1 oder das OnePlus 3+ erf√ľllen z.B. diese Anforderungen.

Quelle: PokémonGoHub


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen