Phanimenal

Top 10 der stärksten Teufelsfrüchte in One Piece!

Ein Phänomen aus dem Anime One Piece sind die Teufelsfrüchte, welche ihrem Besitzer enorme Kräfte und einzigartige Fähigkeiten verleihen!

In diesem Beitrag geht es um die 10 stärksten Teufelsfrüchte! Wir haben versucht die Liste so objektiv wie möglich zu gestalten. Solltet ihr bei einzelnen Teufelsfrüchten anders denken, oder wenn wir eurer Meinung nach eine Teufelsfrucht vergessen haben, schreibt es gerne in die Kommentare!

Fangen wir mit Platz 10 an!

10. Tori Tori no Mi Model: Phoenix

Tori Tori no Mi Model: Phoenix

Ursprünglich sollte Ace mit seiner Feuer-Frucht auf Platz 10 dieser Liste sein. Doch im Vergleich mit der Teufelsfrucht von Marco, der Tori Tori no Mi Model: Phoenix, kann die Mera Mera no Mi von Ace nicht mithalten.

Die Tori Tori no Mi Model: Phoenix erlaubt es Marco, wie der Name schon verrät, sich in einen Phoenix zu verwandeln, welche ihm die Kraft gibt, sich von Verletzungen schnell zu heilen.

9. Goro Goro no Mi

Goro Goro no Mi

Diese Logia-Teufelsfrucht ermöglicht seinem Nutzer das Erschaffen und das Kontrollieren von Blitzen. Mit dieser Teufelsfrucht ist man laut Nico Robin unbesiegbar.

Zum Glück hatte Ruffy allerdings die Gomu Gomu no Mi gegessen und sich somit zu einen Gummi-Mensch verwandelt. Da Gummi der natürliche Gegner von Elektrizität ist, konnte Enel ihm nichts anhaben!

8. Hito Hito no Mi

Hito Hito no Mi

Sengoku hat mit dieser Frucht die Kraft sich in einen riesigen Buddha zu verwandeln und Schockwellen zu erschaffen.

7. Ope Ope no Mi

Ope Ope no Mi

Law kann mit dieser Frucht „Room“ einsetzen wo er alles umplatzieren oder aufschneiden kann. Es ist dem Benutzer ebenfalls möglich, eine andere Person unsterblich zu machen – aber nur auf Kosten seines eigenen Lebens.

6. Hie Hie no Mi

Hie Hie no Mi

Mit dieser Frucht kann Aokiji alles einfrieren, egal ob es Gegner sind oder das Meer ist.

5. Magu Magu no Mi

Magu Magu no Mi

Magu Magu no Mi ist eine Logiafrucht, welche dem Anwender die Kraft gibt seinen Körper in Magma zu verwandeln. Diese Teufelsfrucht ist stärker als z.B. Aokijis oder Aces Teufelsfrüchte. Akainu kann mit dieser Kraft Magma in ein Umfeld schleudern und dadurch auch Zerstörung verursachen.

4. Pika Pika no Mi

Pika Pika no Mi

Kizaru kann sich dank dieser Frucht in Lichtgeschwindigkeit bewegen oder sogar Waffen bzw. Projektile erschaffen.

ACHTUNG Nummer 3 stellt für einige möglicherweise einen SPOILER dar!

3. Soru Soru no Mi

Soru Soru no Mi

Mit der Kraft dieser Frucht kann Big Mom Seelen kontrollieren, was bedeutet, dass sie einer Person die Seele rauben kann und diese Seele woanders einpflanzen. Beim Raub-Vorgang stirbt die Person sofort.

2. Gura Gura no Mi

Gura Gura no Mi

Mit dieser Frucht war es Whitebeard möglich, Erdbeben zu erschaffen und hat laut Sengoku die Kraft sogar die Welt zu zerstören.

1. Yami Yami no Mi

Yami Yami no Mi

Diese Teufelsfrucht verleiht einem die Immunität gegen alle anderen Teufelfrucht-Kräfte und die Kraft Dunkelheit zu erschaffen und kontrollieren.

Das waren die 10 stärksten Teuefelsfrüchte, falls ihr eine andere Meinung bei diesem Ranking habt, dann schreibt es uns doch bitte in die Kommentare! Wir freuen uns über jede andere Meinung.