ProSieben MAXX dank Anime-Programm so erfolgreich wie noch nie

Die alten Zeiten, als auf RTL II noch mehrere Stunden hintereinander Anime im Programm lief, sind leider schon seit mehreren Jahren vorbei. Nach der Entfernung von Anime auf RTL II ging Anime im deutschen Free TV immer weiter zurück, bis ProSieben MAXX die Zügel in die Hand nahm und weiterhin für Anime im deutschen Free TV sorgte.

Nun hat die ProSiebenSat.1-Gruppe bekannt gegeben, dass der Sender ProSieben MAXX im April 2018 so erfolgreich wie noch nie zuvor war. Dieser Erfolg kann zum größten Teil den ausgestrahlten Animes zu verdanken sein.

So erreichte Naruto Shippuuden den Bestwert von starken 5,9% Marktanteil und ist damit die erfolgreichste ausgestrahlte Serie auf ProSieben MAXX. Neben Naruto Shippuuden sorgt auch der Anime-Abend am Freitag für fleißig Einschaltquoten.

Jetzt auf Amazon bestellen

So konnte ProSieben MAXX im April 2018 einen durchschnittlichen Marktanteil von 1,6% bei der Zuschauergruppe zwischen 14 und 49 Jahren erreichen. Vergleicht man dies mit dem letzten Jahr, so ist eine Steigerung von 0,5% festzustellen.

Der Erfolg der Animes auf ProSieben MAXX ist wichtig für die weitere Existenz von Anime im deutschen Free TV. Sehen andere Sender die Erfolge, könnten auch diese sich entscheiden Anime in ihr Programm aufzunehmen.

Das könnte dich auch interessieren: Fairy Tail in deutscher Erstausstrahlung auf Prosieben Maxx!

Am 15. Mai startet der Klassiker „Super Kickers 2006“ auf ProSieben MAXX und um 30. Mai!

Quelle: ProSieben MAXX


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen