Jump Force: Crossover-Game mit Goku, Luffy und co angekĂŒndigt! (mit Trailer)

Bandai Namco Entertainment enthĂŒllte vor Kurzem auf der E3 2018-Pressekonferenz von Microsoft ein neues Crossover-Game, das den Titel Jump Force trĂ€gt. In diesem Actionspiel werden einige beliebte Charaktere aus den Weekly Shonen Jump-Magazinen gegeneinander an realen Orten, wie in New York oder Tokio, kĂ€mpfen.

Dazu wurde zusĂ€tzlich ein Trailer veröffentlicht, in dem man Monkey D. Luffy aus One Piece, Son Goku und Freezer aus Dragon Ball Z und Naruto aus dem gleichnamigen Anime sehen kann. Am Ende des Trailers wurde außerdem Light Yagami und der Shingami Ryuk aus Death Note gezeigt.

Jetzt auf Amazon bestellen

Bandai Namco Entertainment beschreibt das Actionspiel wie folgt:

„Universen kollidieren als legendĂ€re Manga-Helden und Bösewichte in unserer RealitĂ€t gelangen. Es entstehen massive Schlachten zwischen Gut und Böse, wĂ€hrend die Menschheit auf der Schwelle steht.“

Spike Chunsoft ist an der Entwicklung von Jump Force zustĂ€ndig, welches voraussichtlich ab 2019 fĂŒr die Playstation 4, Xbox One und den PC (Steam) erhĂ€ltlich sein wird.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Nach dieser AnkĂŒndigung veröffentlichte Bandai Namco Entertainment Asia zwei Gameplay-Videos fĂŒr das kommende Crossover Game Jump Force. In diesen Videos werden Goku, Luffy und Naruto in Aktion gezeigt. Zudem wurden in diesen Gameplays zwei weitere spielbare Charaktere fĂŒr Jump Force bestĂ€tigt. So sehen wir Zoro aus One Piece und Sasuke aus Naruto, die mit Freezer ein Team gebildet haben.

Hier könnt ihr euch die Gameplays ansehen:

ZusĂ€tzlich fĂŒhrte die Multimedia-Newsseite IGN ein Interview mit dem Game-Produzenten Kƍji Nakajima. Im Interview erwĂ€hnte Nakajima, dass das Actionspiel Charaktere enthalten wird, die ihren ersten Auftritt in einem Spiel haben. Das Spiel wird hauptsĂ€chlich vom Weekly Shonen Jump Franchise basieren mit „Helden“, die „SuperkrĂ€fte“ besitzen. Es kann außerdem die Möglichkeit bestehen, dass Franchises wie „The Prince of Tennis“ oder „Food Wars! Shokugeki no Soma“ einen Auftritt im Spiel haben werden.

Quelle: ANN, AGO


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen