Netflix: Live-Action-Serie zu Cowboy Bebop angekündigt!

Cowboy Bebop

Vor Kurzem gab die beliebte Streaming-Plattform bekannt, dass Netflix bereits an einer 10-teiligen Live-Action-Serie des Animes Cowboy Bebop arbeitet und diese demnächst auf zur Verfügung stehen wird.

Die Realverfilmung ist eine Kooperation zwischen Tomorrow Studios und Netflix. Shinichiro Watanabe, der Regisseur des ursprünglichen Animes aus dem Jahr 1998, wird als Berater für das Projekt dienen. Andre Nemec, Josh Appelbaum, Jeff Pinkner und Scott Rosenberg von Midnight Radio werden als Showrunner und Executive Producer beteiligt sein.

Cowboy Bebop

Netflix beschreibt die Serie wie folgt:

Cowboy Bebop basiert auf dem weltweiten Phänomen von Sunrise Inc. und ist eine von Jazz inspirierte, genre-übergreifende Geschichte von Spike Spiegel, Jet Black, Faye Valentine und Radical Ed: eine Gruppe von Kopfgeldjägern auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, während sie die gefährlichsten Verbrecher des Sonnensystems jagen. Sie werden sogar die Welt retten… für einen gewissen Preis.

Netflix

Netflix hat bereits zu Beginn des Jahres angekündigt, dass der Streaming-Dienst sein Anime-Repertoire enorm ausbauen möchte. So hieß es, dass man insgesamt 8 Milliarden Euro in die Entwicklung und Produktion dieser Projekte investieren möchte.

Insgesamt 30 neue Animes sollten in diesem Jahr hinzugefügt werden. Unter diesen 30 neuen Anime sollen Serien und Filme sein und außerdem möchte man, dass am Ende des Jahres 50% der angebotenen Anime-Serien Eigenproduktionen sind.

Trailer:

Quelle: ANN