Goblin Slayer demnächst auf Netflix

Goblin Slayer auf Netflix

Es wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Netflix die Anime-Serie Goblin Slayer demnächst in ihr Programm aufnehmen wird. Demnach wird die Serie ab dem 1. November bei der beliebten Streaming-Plattform auf Abruf zur Verfügung stehen.

Takaharu Ozaki (Girls‘ Last Tour) ist für die Regie von Goblin Slayer verantwortlich, in Zusammenarbeit mit dem Studio White Fox (Re:Zero). Hideyuki Kurata (Made in Abyss) und Yousuke Kuroda (My Hero Academia) werden gemeinsam an dem Skript der Serie arbeiten. Und Takashi Nagayoshi (Girls‘ Last Tour) wird für die Charakterdesigns zuständig sein, während Kenichirō Suehiro an der Musik arbeitet.

Handlung

In einer Welt von bedrohlichen Monstern tritt eine junge Priesterin einer Gruppe von Abenteurern bei, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, all diese Bedrohungen der Menschheit zu bekämpfen. Später muss sich die „Gilde der Abenteurer“ gegen Goblins stellen, jedoch ohne Erfolg.

Die Krieger wurden von den Goblins getötet und die Kriegerinnen vergewaltigt. Schließlich wird die Priesterin von einem Krieger in verhüllter Rüstung gerettet, der sich Goblin Slayer nennt. Weil er als Kind mit ansehen musste, wie Goblins sein Dorf zerstörten, hat es sich der Goblin Slayer zum Ziel gesetzt, alle Goblins auszurotten. Daher schließt sich die Priesterin dem Goblin Slayer an, ihn bei seinen Abenteuern zu begleiten.

Quelle: Netflix

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen