Phanimenal

Black Clover – Berühmte K-Pop-Band singt neues Opening

Neues Opening von TXT

Die offizielle Webseite zur Anime-Adaption von Black Clover gab vor Kurzem bekannt, dass eine berühmte K-Pop-Band den neuen Opening-Song der Serie performen wird. Dabei handelt es sich nämlich um die fünfköpfige koreanische Gruppe TOMORROW X TOGETHER, die den neuen Song „Eien ni Hikare“ (eng.: Everlasting Shine“) singen wird. Der Song wird als Teil der zweiten Single „DRAMA“ der Band sein und am 19. August erscheinen, während der Song im Anime erst am 1. September enthüllt wird.

Zuvor pausierte die Anime-Serie bereits aufgrund der aktuellen Coronakrise seit Anfang Mai und kehrte am 7. Juli 2020 mit der 133. Episode zurück.

Black Clover ist eine Manga-Reihe von Yuki Tabata, die seit 2015 im Weekly Shonen Jump-Magazin erscheint. Der gleichnamige Anime wurde erstmals im Oktober 2017 in Japan ausgestrahlt. Die Serie wurde ursprünglich mit 51 Episoden geplant, jedoch wurde sie im Oktober 2018 mit der 52. Episode in eine neue Staffel eingeleitet. Zudem wurde im vergangenen Oktober erneut eine neue Staffel gestartet.

Handlung

Die Protagonisten Asta und Yuno wurden einst gemeinsam bei einer Kirche ausgesetzt. Von Kindertagen an waren die beiden unzertrennlich, doch es entstand auch eine Rivalität. Einer von ihnen soll der nächste Zauberkönig werden, das schworen sie sich und so wurde ihr Ziel klar. Während Yuno sich als Genie in der Magie entpuppte, war Asta unfähig, Zauber zu nutzen und er trainierte zum Ausgleich seinen Körper.

Als Yuno ein mysteriöses Grimoire erhält, auf dem statt dem üblichen dreiblättrigen Kleeblatt ein vierblättriges abgebildet ist, und kurz darauf in große Gefahr gerät, offenbart sich auf einmal Asta’s wahre Kraft. Er erlangt das „Black Clover“-Grimoire der Anti-Magie. Mit demselben Ziel vor Augen, begeben sich die beiden Freunde und Rivalen auf die Reise.

Trailer

Quelle: ANN