Phanimenal

Attack on Titan Produzenten mit guten Neuigkeiten für die Fans

Komplette Adaption des Mangas

Die Produzenten Kensuke Tateishi, Toshihiro Maeda und Tetsuya Kinoshita äußerten sich in einem Interview dazu, wie sie künftig mit der Anime-Serie fortfahren werden. So heißt es in dem Interview, dass die Manga Vorlage bis zum Ende adaptiert werden solle.

Dies sei ihre Pflicht gegenüber den Attack on Titan Fans. Sie gingen zudem auf die Entscheidungen zum Studiowechsel von WIT Studio zu Mappa ein. Durch mehrere Gespräche mit WIT stellte sich heraus, dass für die Serie ein neues Team angebracht werden muss.

„Uns wurde klar, dass eine Fortsetzung schwierig sein würde, also suchten wir nach einem neuen Animationsstudio, aber die meisten lehnten ab. Jeder verstand, in welch große Schuhe er schlüpfen müsste.“, sagte Tateishi.

Team MAPPA

Es gab aber auch Studios, die gerne die Verantwortung für die Produktion übernommen hätten, erklärte Maeda. Das Problem jedoch war der Zeitplan weshalb es viele nicht geschafft hätten. Laut Tateishi, wäre MAPPA das einzige Studio, welches es in Betracht gezogen hatte. Sowohl die Produzenten als auch WIT Studio waren damit einverstanden.

Kinoshita fügte hinzu: „MAPPA nahm die Sache fest in die Hand und sagte: Attack on Titan sollte um der Fans Willen ein ordentliches Ende erhalten. Dies hinterließ auch bei uns einen starken Eindruck.“ Zu dem ergänzte noch Maeda: „Ich denke, man kann ihren Kampfgeist in den Trailern für die Final Season erkennen. Die Serie ist in guten Händen.“

Neuer Sender und Release der vierten Staffel

Ebenfalls sollen auch die Übertragungsrechte von Attack on Titan vom TV-Sender MBS zur japanischen Rundfunkanstalt NHK gewechselt werden. Dies dient zur Sicherheit, das so viele Menschen wie möglich den Anime sehen können. MBS blieb jedoch weiterhin im Produktionsteam der Serie.

Von nun an steht die vierte Staffel von Attack on Titan unter der Regie von Yuichiro Hayashi im Studio MAPPA. Ab dem 6. Dezember 2020 werden die neuen Folgen auf Wakanim im Simulcast ausgestrahlt. Bei Anime on Demand sind die ersten drei Staffeln verfügbar.

Jetzt bei unserem Weihnachtsgewinnspiel mitmachen!

Hier klicken um zum Gewinnspiel zu gelangen