Phanimenal

Reichster Mensch der Welt Elon Musk verrät seine Lieblingsanimes

Lieblingsanimes von Elon Musk

Elon Musk gilt als aktuell reichster Mensch und ist einer der erfolgreichsten Unternehmer unserer Zeit. In einem Tweet verrät er jetzt einige Anime-Empfehlungen, die er jedem ans Herz legt. Dazu kam es, als ein Fan via Tweet folgende Frage stellte: „Ich plane, einige Animes zu schauen. Empfehlen Sie ein paar „Must Watch“ / Ihre Lieblings-Animes„. Der Milliardenschwere Tesla-Chef antwortete ihm daraufhin direkt und verriet einige seiner derzeitigen Lieblingsanimes. Unten haben wir sie einzeln für euch aufgelistet.

Death Note

Death Note ist eine Serie, die viele Anime-Fans ihren Freunden empfehlen, wenn diese komplette Neulinge in der Anime-Welt sind und einsteigen möchten. Es ist die Anime-Adaption eines Mangas, gezeichnet von Obata Takeshi und geschrieben von Ohba Tsugumi.

Er erzählt die Geschichte von Yagami Light – einem intelligenten Highschool-Schüler – der auf das „Death Note“ stößt, das von einem der Todesgötter fallen gelassen wurde. Wenn er einen Namen in dieses Notizbuch schreibt, stirbt die Person, die es bei sich trägt. Mit dieser Fähigkeit beschließt Light, alle Kriminellen zu töten, um eine neue Welt ohne Verbrechen zu schaffen.

Evangelion 

Die zweite Anime-Serie, die von Elon Musk empfohlen wird, ist Evangelion. In der Welt von Evangelion muss die Menschheit gegen himmlische Wesen – Engel – kämpfen. Da selbst die fortschrittlichste Munition nicht funktioniert, hat eine geheimnisvolle Organisation riesige Roboter namens „Evangelions“ entwickelt.

Die Handlung erzählt die Geschichte von Shinji Ikari, einem 14-jährigen Jungen, der einen der Evangelions steuern muss. Die Serie ist sehr düster und zeigt psychologische Aspekte von Shinjis Trauma, das durch den Verlust seiner Mutter und die Tatsache, dass sein Vater nicht der Beste war, verursacht wurde.

Ghost in the Shell

Die Handlung von Ghost in the Shell spielt sich in der Zukunft ab. Es dreht sich um die Geschichte von Major Motoko Kusanagi aus der „Sektion 9“. Ihre Sektion ist für die Bekämpfung des Terrorismus und anderer Bedrohungen zuständig, die durch die Globalisierung verursacht werden. Neben der Action geht es in dem Film auch um philosophische Fragen – wie die nach dem Sinn des Lebens.

Spirited Away (Chihiros Reise ins Zauberland)

Der Oscar-gekrönte Spielfilm erzählt die Geschichte von Chihiro Ogino, einem 10-jährigen Mädchen, das auf dem Weg zum neuen Haus ihrer Familie ist. Auf dem Weg dorthin entdeckt sie einen verlassenen Vergnügungspark, in dem sich ihre Eltern in Schweine verwandeln, nachdem sie etwas aus einem der Stände gegessen haben. Sie erfährt daraufhin, dass sie in die Welt der Geister eingetreten ist. Dort arbeitet sie unter den Geistern, während sie versucht, zu entkommen und sie und ihre Eltern wieder in die normale Welt zurückkehren zu lassen.

Princess Mononoke (Prinzessin Mononoke)

Dieser Anime-Film ist schon der Zweite aus der Feder von Ghibli in der Liste von Elon Musk. Ashitaka, ein junger Prinz aus dem Dorf Emishi, wird von einem dämonischen Wildschwein verflucht. Auf seiner Reise, um ein Heilmittel für den Fluch zu finden, gerät er in einen Konflikt zwischen Lady Eboshi und Prinzessin San. Obwohl er seine eigenen Probleme hat, versucht Ashitaka, Harmonie zwischen den beiden herzustellen.

Fullmetal Alchemist

Die Fantasyserie aus dem Jahr 2003 ist die vorletzte, die von Elon Musk als Lieblingsanime aufgezählt wird. Die Alchemisten Edward Elric und sein jüngerer Bruder Alphonse suchen nach dem Stein der Weisen und reisen dafür durch eine Welt, in der das Militär die oberste Ordnung darstellt. Das diese Art von Regierung, obwohl sie einen anderen Anschein erweckt, nicht wirklich gerecht handelt, sollen beide jedoch erst im Verlauf ihrer Reise erfahren.

Your Name

Der neueste Anime auf der Liste von Elon Musk ist Makoto Shinkais Your Name. Der Film handelt von Mitsuha, einem Highschool-Mädchen, das sich wünscht, das Leben eines Jungen in Tokio zu führen. Eines Tages wacht sie auf und findet sich im Körper von Tachibana Taki wieder, einem Jungen aus Tokio. Andersherum wacht Taki in Mitsuhas Körper, in ihrer Heimat auf. Ihre jeweiligen Handlungen haben jedoch einen großen Einfluss auf das Leben des jeweils anderen und bringen sie einander immer näher.

Hier seht ihr den Tweet: