Film als Abschluss? – Die letzten Kapitel des Attack on Titan Manga werden nicht im Anime enthalten sein

Attack on Titan

Die letzten Kapitel der Manga-Serie Attack on Titan werden möglicherweise nicht in die Anime-Serie übernommen. Die Anime-Serie AoT von Hajime Isayama befindet sich derzeit in der letzten Staffel des Anime, die insgesamt 12 Episoden haben wird. Episode 9 soll am Sonntag ausgestrahlt werden, und den jüngsten Leaks zufolge könnte es sein, dass das Manga-Ende in dieser letzten Staffel nicht animiert wird.

Es gibt insgesamt 139 Kapitel von Attack on Titan Manga, und laut einem glaubwürdigen Leaker auf Twitter, SPY, wird die letzte Episode von AoT: Final Season Teil 2 bis zum Kapitel 130 des Mangas abhandeln.

Es bleiben insgesamt 9 Kapitel des Manga-Materials übrig, die entweder als Film oder als Final Season Teil 3 adaptiert werden können. Nach einigen früheren Leaks, gibt es eine gute Chance, dass Attack on Titan Serie mit einem Film beendet wird. Außerdem sind 9 Kapitel, die größtenteils aus Action bestehen, nicht genug, um daraus eine weitere Staffel zu produzieren.

Achtung, ab hier folgen Spoiler

Wenn du ein Manga-Leser bist und wissen möchtest, wie die Anime-Serie in Kapitel 130 endet, lies weiter.

Attack on Titan Kapitel 130 trägt den Titel „Dawn of Mankind“, und es werden einige große Fragen in diesem Kapitel beantwortet. Wir sehen, wie Eren seinen „Rumbling“-Plan zwei seiner vertrautesten Freunde, Floch und Historia, offenbart. Eren und Historia haben ein Gespräch, in dem Eren ihr sagt, dass sie das Mädchen ist, das ihn gerettet hat.

Auf den letzten Seiten des Kapitels sehen wir, wie die Rumbling-Titanen Marley erreichen und beginnen, alles niederzutrampeln, was sich ihnen in den Weg stellt. Marleys Armee ist den kolossalen Titanen nicht gewachsen.

Hier seht ihr den Tweet: