Jujutsu Kaisen 0 ist der 22. umsatzstärkste Anime-Film aller Zeiten in Japan

JUJUTSU KAISEN 0

Der Anime-Film JUJUTSU KAISEN 0 ist laut der Rangliste von Kogyo Tsushin der 22. umsatzstärkste Anime-Film aller Zeiten in Japan geworden. Der Film teilt sich den 22. Platz mit Disneys Die Schöne und das Biest, wobei beide Filme mit einem Bruttoeinspielergebnis von 12,4 Milliarden Yen (ca. 107 Millionen USD) gelistet sind.

Auf dem ersten Platz liegt der unangefochtene „Damon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Mugen Train“ mit einem Umsatz von 40,43 Mrd. Yen (ca. 349 Mio. USD). Der Film feierte am 24. Dezember 2021 seine Premiere in Japan.

Kurz nachdem er der 22. Anime-Film mit den höchsten Einspielergebnissen in Japan geworden ist, wird JUJUTSU KAISEN 0 in etwa einer Woche, am 18. März, endlich auch international in die Kinos kommen, und Tickets sind bereits erhältlich. Es ist ein Prequel, das sich auf Yuta und Rika konzentriert, und es umfasst Band 0 des Mangas, den VIZ wie folgt beschreibt:

„Yuta Okkotsu ist ein nervöser Oberschüler, der unter einem ernsten Problem leidet. Seine Jugendfreundin Rika hat sich in einen Fluch verwandelt und lässt ihn nicht mehr in Ruhe. Da Rika kein gewöhnlicher Fluch ist, wird Satoru Gojo, ein Lehrer an der Jujutsu High, einer Schule, an der angehende Exorzisten lernen, wie man Flüche bekämpft, auf seine Notlage aufmerksam. Gojo überredet Yuta, sich einzuschreiben, aber kann er rechtzeitig genug lernen, um den Fluch zu bekämpfen, der ihn heimsucht?“

Hier seht ihr den Trailer:

Quelle: Kogyo Tsushin