Dragonball Super immer noch betroffen – Toei Animation-Hack war ein Ransomware-Angriff

Toei Animation Hack

NHK berichtete am Donnerstag, dass es sich bei dem Hack von Toei Animation im vergangenen Monat nach eigenen Angaben um einen Ransomware-Angriff handelte. NHK zitierte eine Quelle des Unternehmens mit den Worten: „Die Auswirkungen auf die Produktion dauern noch an, und wir arbeiten hart daran, die Dinge wieder normal zu machen.“

Toei Animation fügte hinzu, dass sie noch immer die Details des Angriffs untersuchen und dass sie nicht sicher sind, ob sie die durch den Angriff verlorenen Daten vollständig wiederherstellen können. NHK fügte hinzu, dass der Ransomware-Angriff immer noch die Produktion des Films Dragon Ball Super: Super Hero beeinträchtigt.

Ein Ransomware-Angriff ist eine Form des Malware-Angriffs, bei dem der Zugriff auf Daten auf den internen Servern eines Unternehmens eingeschränkt wird, bis ein Lösegeld gezahlt wird. Ransomware-Angriffe brachten 2021 die Fleischproduktion und den Benzinvertrieb in den USA zum Erliegen und trafen letztes Jahr auch Diamond Comic Distributors.

Dragonball Super auf unbestimmte Zeit verschoben

Toei Animation gab am 11. März bekannt, dass am 6. März ein unbefugter Dritter auf das Netzwerk des Unternehmens zugegriffen hat, was zu einer Abschaltung eines Teils der Systeme des Unternehmens führte. Toei Animation untersucht derzeit die Angelegenheit.

Der Hack betraf die Sendepläne für One Piece, Dragon Quest: The Adventure of Dai, Delicious Party Precure und Digimon Ghost Game, beginnend mit den Episoden, die am Wochenende des 12. und 13. März ausgestrahlt werden sollten. Alle vier Serien werden am Wochenende des 16. und 17. April mit der Ausstrahlung neuer Episoden jedoch wieder fortgesetzt.

Härter getroffen hat es jedoch den neuen Film von Dragonball Super. Toei hat Dragon Ball Super: Super Hero, den zweiten Anime-Film der Dragon Ball Super-Franchise, von seinem ursprünglichen Starttermin am 22. April auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Film hat derzeit immer noch keinen festen Release-Termin.

Visual zu neuem Dragon Ball-Film "Super Hero"
Visual zu neuem Dragon Ball-Film „Super Hero“

Quelle: NHK