China-Hassnachricht in neuer Ya Boy Kongming Folge entdeckt

Ya Boy Kongming

Ya Boy Kongming ist einer der beliebtesten Anime der Saison, der die Geschichte eines berühmten strategischen Generals aus der vergangenen chinesischen Ära erzählt, der in ein modernes Japan versetzt wird. In letzter Zeit kritisieren jedoch einige Fans aus China, dass die Serie China beleidigt.

In der dritten Folge der Serie sehen wir die weibliche Hauptfigur, Eiki Tsukumi, vor einem Lastwagen. Auf den ersten Blick ist nichts Verdächtiges zu erkennen, aber wenn man genau hinschaut, kann man das Kennzeichen des Lastwagens sehen, das 47-291 lautet.

Chinesische Fans behaupten, dass die Zahlenkombination 47-291 die gleiche Aussprache hat wie „Shina Nukui“ auf Japanisch, was mit „Ich hasse China“ übersetzt wird. Bedenkt man, dass der Mana von Yo Boy Kongming im selben Manga-Panel kein Nummernschild abgebildet hat, ist ein wenig seltsam, dieses spezielle Nummernschild zu verwenden.

In China verboten

Die Serie ist bereits auf keiner Plattform in China verfügbar, so dass es immer noch viele chinesische Anime-Fans gibt, die davon nichts wissen. Diejenigen, die es jedoch mitbekommen haben, nutzten den offiziellen Twitter-Account der Serie, um die Produktionsleitung des Animes zu kritisieren. Im Moment gibt es noch keine offizielle Antwort von den Verantwortlichen der 3. Folge Yo Boy Kongming.

Japanische Fans hingegen behaupten, dass es sich nicht um eine geheime Hassbotschaft an China handelt, sondern um einen Fall, der sich letztes Jahr in Japan ereignete, als ein Unternehmen 47.291 Fahrzeuge wegen eines Problems zurückrufen musste.

Yo Boy Kongming wird von P.A. Works animiert, und hoffentlich werden sie diese Referenz für chinesische Anime-Fans etwas erläutern. Was denken Sie darüber? Glaubt ihr, dass dies nur ein Zufall ist? oder steckt eine Art versteckte Absicht dahinter?

Hier seht ihr das Bild:

Szene aus dem Anime Ya Boy Kongming
Szene aus dem Anime Ya Boy Kongming

Hier seht ihr das Bild:

Szene aus dem Manga Ya Boy Kongming
Szene aus dem Manga Ya Boy Kongming

Hier seht ihr den Tweet: