Crunchyroll bringt Dragon Ball Super: Super Hero Film diesen Sommer weltweit in die Kinos

Dragon Ball Super: Super Hero

Crunchyroll und Sony Pictures Entertainment gaben am Dienstag bekannt, dass sie Dragon Ball Super: Super Hero, den zweiten Anime-Film des Dragon Ball Super-Franchise, diesen Sommer weltweit in den Kinos zeigen werden, und zwar sowohl im japanischen Originalton mit Untertiteln als auch mit einer lokalen Synchronisation.

Der Film wird die erste weltweit vertriebene Kinoveröffentlichung von Crunchyroll sein. Crunchyroll streamt einen englisch untertitelten Trailer für den Film. Crunchyroll wird den Film in „allen Kontinenten, einschließlich Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Australien/Neuseeland, Afrika, dem Nahen Osten und Asien (außer Japan)“ vertreiben.

Synopsis

Crunchyroll beschreibt den Film wie folgt: „Die Red Ribbon Armee wurde einst von Son Goku vernichtet. Einzelpersonen, die ihren Geist weiterführen, haben die ultimativen Androiden, Gamma 1 und Gamma 2, geschaffen. Diese beiden Androiden nennen sich selbst „Superhelden“. Sie beginnen, Piccolo und Gohan anzugreifen… Was ist das Ziel der New Red Ribbon Armee? Angesichts der nahenden Gefahr ist es an der Zeit zu erwachen, Superheld!“

Wie wir bereits durch andere Quellen erfahren haben, werden Son Goku und Vegeta während des Filmes nicht auf der Erde sein, weswegen die Rettung der Erde dieses Mal in die Hände von Son Gohan und Piccolo fallen wird.

Letzterer wird im kommenden Film eine neue Stufe erreichen und damit wahrscheinlich einen ordentlichen Kraftschub erfahren. Damit erfüllen die Macher von Dragonball den Fans einen langersehnten Wunsch, da Charaktere wie Piccolo mit der Zeit in den Hintergrund fielen.

Der Film wird in Japan am 11. Juni in die Kinos kommen, nachdem er sich aufgrund des Toei Animation-Hacks im März verzögert hatte. Ursprünglich sollte der Film in Japan am 22. April anlaufen.

Hier seht ihr das YouTube Video: