Erste Folge zum neuen Anime „Pokemon: Hisuian Snow“ veröffentlicht

Pokemon: Hisuian Snow

Pokemon hat endlich den lang erwarteten Anime Hisuian Snow veröffentlicht und die erste Episode ist auf Youtube verfügbar. Neue Episoden sollen den Zuschauern eine dringend benötigte Erweiterung der Hisui-Region bieten, die mit dem neuesten Spiel Pokemon Legends: Arceus erstmals eingeführt wurde.

Wie ihr unten sehen könnt, wurde die Premiere von Pokemon: Hisuian Snow heute von The Pokemon Company auf Youtube veröffentlicht. Der knapp über sechs Minuten lange Kurzfilm nimmt die Fans mit auf eine Reise, bei der ein Junge namens Alec mit dem Boot in die Hisui-Region kommt.

Das riesige neue Land ist für den Jungen überwältigend, und er kommt mit Pokemon in Kontakt, die er noch nie zuvor gesehen hat. Und als ein leuchtendes Zorua den Weg zu Alec findet, sind die beiden überrascht, als sie sich anfreunden.

Synopsis

„Im Seriendebüt von Pokemon: Hisuian Snow wird die Vergangenheit wieder aufgerollt“, heißt es in der Inhaltsangabe der Premiere. „In der Hisui-Region wachsen viele in dem Glauben auf, dass Menschen und Pokemon nicht zusammenleben können. Doch als Alec ein Hisuianisches Zorua trifft, muss er seine Ansichten über Pokemon überdenken!“

Diese Episode ist nur eine von mehreren, die in diesem Sommer erscheinen sollen, wenn der Pokemon-Anime die Hisui-Region erkundet. Natürlich können die Fans die Region schon seit einigen Monaten selbst erkunden.

Anfang des Jahres feierte Pokemon Legends: Arceus sein lang erwartetes Debüt, und das Open-World-Spiel hat das Franchise verändert. Von der Kampfmechanik bis hin zur komplexen Geschichte – Pokemon Legends: Arceus ist ein frischer Wind für die Spieler, und dieser Anime verspricht, der Hisui-Region mit seinen neuen Episoden gerecht zu werden.

Hier seht ihr das YouTube Video: