Stardew Valley trifft auf Pokémon – Mod verwandelt die gesamte Tierwelt in Pokemon

Stardew Valley

Die Mod „Pokemania The Return“ des Modders The Krominator verwandelt alle Tiere und Kreaturen in Stardew Valley in Pokemon und macht das Farmleben für jeden PPokémonFan noch spannender. Zudem haben die verschiedenen Pokemon ihre eigenen Pokedex-Einträge, wodurch das Spiel noch mehr Spaß macht.

Spieler haben sogar die Möglichkeit ein Fukano oder ein Fiffyen als Haustier zu halten. Wie es sich gehört, gibt es Pokemon wie Voltilamm, Jungglut und Groink, die alle ziemlich offensichtlich sind, was sie ersetzen. Es gibt auch Pokemon wie Enton und Chevrumm, die Bandbreite der Generationen ist also ziemlich groß.

Das ganze Tal voller Pokémon

Wenn du in die Höhlen hinabsteigst, wirst du statt der üblichen Kreaturen Pokémon sehen. Es wird nicht angegeben, welches Pokémon welche Kreatur ersetzt, aber du kannst Pokémon wie Sleimok, Zubat, Digda, Elektrode und mehr erwarten. Die Ersetzungen beschränken sich aber nicht nur auf die Bauernhof- und die Höhlentiere. Überall im Tal gibt es Pokémon wie Pam-Pam (das vor allem Honig mag), Karpador und sogar MissingNo!

Falls du nicht weißt, was MissingNo ist: Es war ein Pokemon, das im Originalspiel gefunden wurde und dort nicht hingehörte. Der Modder The Krominator erwähnte auch, dass weitere Features für die Mod geplant sind. Es sind noch mehr Monster geplant, zum Beispiel mehr fliegende Pokemon.

Es ist auch geplant, Pokémon-Musik einzubauen und Tiergeräusche mit Pokémon-Schreien zu kombinieren. Es scheint eine großartige Mod zu sein, die uns beschäftigt, während wir auf das nächste Spiel des Schöpfers von Stardew Valley warten.

Hier seht ihr einige Bilder der Mod:

Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon
Stardew Valley feat. Pokemon

Quelle: nexusmods