Dragon Ball-Mangaka spricht über die Bindung von Piccolo und Son Gohans Familie

Dragon Ball

Dragon Ball Super kommt nächsten Monat mit einem neuen Film zurück, und Akira Toriyama hat mehr darüber verraten, wie Son Gohans Familie seinen Mentor Piccolos sieht. Der Film wird die erste neue Anime-Veröffentlichung in dem Franchise seit vier Jahren sein, und es wird ein vollständig CG-animiertes Projekt sein.

Gohan und Piccolo werden die Hauptkämpfer sein, die die Erde verteidigen müssen, während Goku und Vegeta anderswo trainieren. Seit den Ereignissen in der Anime-Serie verspricht Dragon Ball Super: Super Hero, uns mehr von der Dynamik zwischen Piccolo und Pan zu zeigen.

Akira Toriyama über Piccolo

Es wurde angedeutet, dass Piccolo in den vergangenen Jahren mit dem Training von Pan begonnen hat, und Serienschöpfer Akira Toriyama erklärte, dass nicht nur Gohan Piccolo als respektierte Vaterfigur sieht, sondern auch Pan und Videl ihn als Mitglied ihrer Familie betrachten.

Akira Toriyama sagte: „Gohan hatte schon immer eine starke Bindung zu Piccolo, seit er als kleines Kind mit ihm trainierte. Und auch für Videl und Pan ist Piccolo ein Familienmitglied, auf das sie sich mehr als auf jeden anderen verlassen können.“ Das zeigt, wie viel Vertrauen und Fürsorge Gohan für Piccolo hat und wie eng ihre Verbindung ist.

Hier seht ihr den Tweet: