Pokémon Scharlachrot und Violett bringen erstmals Multiplayer in die Pokémon Spiele

Pokemon

Nintendo und The Pokemon Company haben diese Woche einen neuen Trailer für die kommenden Pokemon-Spiele Scharlachrot und Violett veröffentlicht. Der Trailer enthielt eine große Überraschung – eine Multiplayer-Komponente, die es in PokéPokémonelen noch nie gegeben hat.

Diese Multiplayer-Komponente wird es bis zu vier Spielern ermöglichen, gemeinsam die riesige Region zu erkunden. Es ist unklar, ob für diese Mehrspieler-Komponente Nintendo Switch Online erforderlich sein wird.

Der Teaser für den Mehrspielermodus in Scharlachrot und Violett wurde etwa in der 58. Sekunde im Trailer eingeblendet. Er zeigte vier verschiedene Trainer nebeneinander, und auf den ersten Blick sah es so aus, als würde er einfach die verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten in den neuen Spielen sowie die verschiedenen Biome der Region zeigen. Man konnte auch sehen, dass man in diesen Spielen nicht nur mit den Pokemon, die man auf seiner Reise dabei hat, sondern auch mit Freunden spielen kann.

Nintendo

„Pokemon Scharlachrot und Pokemon Violett sind die ersten Open-World-Rollenspiele der Pokemon-Serie“, heißt es in der Pressemitteilung von The Pokemon Company. „Neben den Grundpfeilern der Serie, wie dem Tauschen und Kämpfen mit Pokemon, werden die Spieler in diesen Spielen mit bis zu vier Spielern die verschiedenen Orte der Region erkunden können.“

Ein Hinweis am Ende der Ankündigung erinnert die Spieler daran, dass für den Mehrspielermodus „zusätzliche Spiele, Systeme und/oder Zubehör erforderlich sein können.“ Zu diesem Zeitpunkt ist unklar, wie genau die Mehrspieler-Komponente über das hinaus, was gezeigt und angekündigt wurde, funktionieren wird.

Fans zeigen sich bereits erfreut über diese neue Möglichkeit und müssen sich auch nicht mehr lange gedulden. Schließlich ist das Release der neuen Pokémon Editionen bereits für den November dieses Jahres vorgesehen!

Hier seht ihr das YouTube Video: